Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
avatar    dieWickie
schrieb am 19.09.2008 11:02
Guten Morgen!
Reichen 18 Tage Pilleneinnahme für den Vorzyklus, oder denkt ihr, dass das ein bisschen kurz ist und schlecht für die Behandlung ist?
Bei meinem 1. Versuch hatte ich die Pille 28 Tage und bei meinem 2. Versuch 24 Tage genommen.

Liebe Grüße, dieWickie


  Re: 18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
avatar    elfeline
schrieb am 19.09.2008 11:03
Soweit ich weiß, liegt das Minimum zumindest beim Antagonistenprotokoll bei 15 Tagen (keine Gewähr).
Liebe Grüße,
tintenklecks


  Re: 18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 19.09.2008 12:28
Viel mehr wäre es normalerweise bei einem Zyklus sowieso nicht, da in den Packungen ja meist nur 21 Pillen sind. Es sollte also reichen. Irgendwo hatte ich vor kurzem mind. 14 Tage gelesen und das würde bei dir ja hinkommen.

Warum eigentlich 18 Tage?

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: 18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
avatar    dieWickie
schrieb am 19.09.2008 13:56
Hallo Jane!
Stimmt, die Packung hat ja nur 21 Pillen.

18 Tage, weil die PU dann noch ins Ende der Herbstferien fällt und mein Mann dann noch Urlaub hat.

Liebe Grüße, dieWickie


  Werbung
  Re: 18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 19.09.2008 14:11
Na dann drück ich die Daumen, dass eure zeitliche Planung klappt. Ich hatte mich diesmal ziemlich vertan (und das bei der 7. ICSI!). Die PU war 3 Tage früher als gedacht...

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: 18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
no avatar
   Tina333
schrieb am 19.09.2008 18:37
In dem Infoblatt meiner Kiwupraxis steht, dass die Pilleneinnahme mindestens 10 Tage betragen soll, kann aber individuell bis zu drei Wochen hingezogen werden.

LG
Tina


  Re: 18 Tage Pilleneinnahme für Vorzyklus zu kurz?
avatar    maus68
schrieb am 19.09.2008 18:52
Hallo,

lt. meine KIWU-Praxis mindestens 14 Tage.

LG
maus68




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020