Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
avatar    curlywurly
schrieb am 18.09.2008 14:38
Unser Doc hatte uns nach Punktion ein Eiweißpulver empfohlen welches ich auch fleißig mit Milch gemischt getrunken habe. Nun hat sich das Pulver aber dem Ende geneigt und ich habe mir gestern ein neues aus der Apotheke geholt. Allerdings gab es leider das gleiche nicht mehr so dass die Apothekerin mir ein "Power-Getränk" von Isostar gegeben hat. Mein ursprüngliches Eiweißpulver beinhaltet 87 g pro 100 g und sämtliche andere Vitamine so wie Calcium, Magnesium. Das neue Pulver Isostar hat auch 82,4 g Eiweiß also auch ziemlich hoch dosiert und viele der anderen Vitamine auch, allerdings hört sich das alles sehr komisch an was da drauf steht von wegen "fördert den Erhalt der Muskelmasse und unterstützt den Aufbau und die ERholung der Muskeln vor und nach sportlichen Akitivitäten" dann stehen da noch tausend andere Wirkstoffe die auf meinem alten Pulver nicht drauf sind so wie AMinosäure, Glycin, Serin, Valin u.s.w. Nun habe ich wahnsinnige Angst dass da vielleicht irgendein Wirkstoff dabei ist welches meinen beiden Sweeties schaden könnte. Kennt sich jemand vielleicht damit aus? Wozu muß man eigentlich überhaupt während dieser Zeit Eiweiß zu sich nehmen? Ist das zur Einnistung oder Vermeidung zwecks Gefahr Überstimmu?

Ich danke euch für Eure Hilfe Ihr Lieben..

LG
curlywurly


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
avatar    1210Kerstin
schrieb am 18.09.2008 14:47
HI!

Ich hab den Eiweißdrick aus der Apotheke auch getrunken. Zumindest einmal denn der war so ich hab den nicht runtergebracht.
Ich hab das aber vor der Punktion trinken müssen. Ich bin dann auf fisch umgestiegen der enthält auch viel eiweiß.
warum du das nach der pu auch nocht trinken sollt weiß ich nicht.
Das eiweiß ist glaub ich eher vor der PU notwendig.

LG


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
no avatar
   sahne1974
schrieb am 18.09.2008 14:55
Hi,

also Eiweisdrinks aus der Apotheke sind besser als Isodrinks. Apotheken verkaufen gerne Almasen, dass schmeckt aber nicht so klasse. Besser ist Protein 88, ist eine klinische Eiweissdiät und ist hoch dosiert und schmeckt wirklich klasse.
Bei einer Überstimu oder der Gefahr einer Überstimu, wird dein Blut dicker und es wird viel Eiweis ausgeschieden. Deshalb sollte man viel Eiweis zu sich nehmen, um das wieder auszugleichen.
Das Protein 88 hat viel zu viel Eiweis, soviel kann der Körper gar nciht aufnehmen, aber das wird durch den Urin wieder ausgeschieden und hat für dich keine Nachteile.
Aber so kann der körper genau das Aufnehmen was er braucht.
Ich hatte bei der letzten ICSI 22 Eizellen, stark vergrösserte Eierstöcke und Wassereinlagerungen, hab dann morgens und Abends ein Glas Milch mit Protein 88 getrunken und nach 5 Tagen war alles wieder gut.

LG Sandra


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
avatar    curlywurly
schrieb am 18.09.2008 15:01
Ich hatte ja auch zu viele EZ und daher wurde mir auch glaub ich empfholen viel Eiweiss zu mir zu nehmen aber nun hab ich die Überstimmu hinter mich gebracht und frage mich ob ich dennoch das Eiweißpulver nehmen muß?
Sandra: du schreibst dass Isodrinks nicht so gut sind? aber ich hab ja diesen Drink aus der Apotheke von Isostar bekommen. Meinst du das wäre schädlich für meine Krümel?


  Werbung
  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
no avatar
   sahne1974
schrieb am 18.09.2008 15:15
Hallo,

ne, ich denke nicht das es schadet. Den großteil scheidet Dein Körper eh wieder aus, aber ich würde keinen Powerdrink nehmen während der WS. Liegt aber wohl daran, das mein Mann ein Krankenpfleger ist, und nicht viel davon hält , von diesen Powerdrinks meine ich.
Das Protein 88 wird unter anderem auch in der Krankenpflege eingesetzt um die Wundheilung zu beschleunigen. Wie gesagt, ist sehr hoch dosiert, schmeckt echt lecker und vorallem wirkt es. Wenn Du deine Überstimu schon überstanden hast, dann ist es ja auch nicht mehr so wild.
Wenn du nen kleinen HCG Produzenten hast,kann es aber wieder schlimmer werden, und dann sollte dein Körper genug Reserve haben. Deshalb schön weiter trinken.
Ich wünsche Dir viel glück!!!!

LG SAndra


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
no avatar
   sonnenschein0904
schrieb am 18.09.2008 15:20
Hallo Curlywurly!

Mein FA hat mich informiert:
Für die Einnistung sind gute Eiweißwerte wichtig!
Gegen ÜS sehr wichtig!
Und für das Baby auch! Das heißt jede Schwangere hat Eiweißbedarf, der durch nahrung evtl. nicht gedeckt wird.
Er hat mir zu forever young von Dr. Strunz geraten (er kennt ihn perönlich)
Ist aber sehr teuer!
Habe mir jetzt die billigere Variante bei einer online Apotheke bestellt, ist aber noch nicht da, kann ich nichts zum Geschmack sagen.

Wenn du twins erwartest (Herzlichen Glückwunsch dazu!!!) dann trink diese Drinks!
Mein Doc meinte Eiweiß könnte man nie genug zu sich nehmen!

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!
LG Sonnenschein


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
avatar    curlywurly
schrieb am 18.09.2008 15:29
Nun bin ich irgendwie noch mehr verwirrt.. sorry aber liebe Sandra.. meinst du denn ich sollte den Powerdrink von Isostar nicht trinken? Da steht drauf "Powerplay mae by isostar High Protein 90" meinst du das kann schaden?

P:S: Ich erwarte noch keine Zwillis (oder vielleicht doch hoffentlich?), stecke mitten in der WS..


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
no avatar
   sonnenschein0904
schrieb am 18.09.2008 15:35
Ups, sorry!
Na, dann ich ganz fest

Zu dem Isostar drink kann ich dir nichts sagen außer: hauptsache viel Eiweiß!
Frag doch mal in der Apotheke, ob das Getränk für Schwangere geeignet ist.
Die müssten das doch wissen!

Nochmal lieben Gruß
Sonnenschein


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
avatar    curlywurly
schrieb am 18.09.2008 15:45
danke dir liebe Sandra und auch allen anderen smile


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
avatar    Physiomaus
schrieb am 18.09.2008 16:58
Hallo!

Isostar ist nicht zu verwechseln mit isotonischen oder sog. Powerdrinks. Es ist ein ganz normaler Eiweißdrink. Nur eben von einem Hersteller für Sportlernahrung.

Es ist wirklich egal ob das Teil nun Protein ... oder anders heißt, Hauptsache Eiweiß. Ich habe in meiner Sportlerkarriere und auch zur Regeneration schon etliche Eiweißdrinks probiert. In der Zusammensetzung sind die alle sehr ähnlich.

Du kannst ihn sorglos trinken !!!


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
no avatar
   Angelina 1
schrieb am 18.09.2008 17:29
Hallo Curly!

ich musste ja auch hochdosiertes Eiweiss nehmen, auch nach der PU, oder grade deshalb wegen Üstimu.
Mir hat mein Doc auch das powerplay high protein 90 von Isostar empfohlen.
Nachdem ich mir durchgelesen hab was da so drauf stand war ich etwas iritiert, aber die nette Dame aus der Apo hat mir gesagt das es genau das richtige für mich wäre.
Ich denke du kannst es nehmen.
das dir die WS nicht mehr so lang wird und du mit einem süssen, schreienden Bündel in ca neun monaten belohnt wirst.

alles liebe
Angie


  Re: Wer kennt sich mit Eiweißpulver aus?
no avatar
   sachsenwitz1972
schrieb am 29.09.2012 16:47
Also Eiweißpulver ist generell zu empfehlen,da hier gegenüber echten Nahrungsmitteln sehr wenig Fett und Harnstoffe enthalten sind.

Frauen neigen nach meiner Erfahrung eher dazu Zuckerhaltige Nahrungsmittel zu bevorzugen.
Damit will ich sagen das Frauen nicht so starke Fleischesser sind wie Männer. Hier kann Eiweißpulver als ersatz dienen.

Nur Eiweiß kann Gewebe aufbauen und reparieren, wobei Gewebe aufbauen für die Schwangerschaft im vordergrund stehen sollte.

Pulver aus der Apotheke sowie aus den sogenannten,, Body oder Fitnessshop`` sind eine ausgezeichnete Wahl, um den benötigten Eiweiß bedarf zu decken.

Je höher der Anteil je 100gr. Eiweiß im Pulver um so hochwertiger das Produkt.

Schnelle Aufnahme des Eiweiß ist besonders durch sogenanntes,, Molkeeiweiß`` moglich, da es am schnellsten verdaut wird und so in das Körpergewebe gelangt.
Molkeeiweiß= Wheyprotein engl.

Pulver sollte jedoch nur als ,,Ergänzung `` dienen, echte Nahrungsmittel z.b .Ei + Kartoffeln, Huhn, Pute, mageres Rind oder Schwein sind das Fundament einer Eiweißhaltigenernährung!!!

Pulver als Shake mit Milch oder wer kann mit Wasser, Saft morgens als schnelles Frühstück ( kein Kauen ) und 30min vor dem zu Bett gehen.
Wenn die Mahlzeiten am Tag gut portioniert waren, sind 1 Drink am Abend vor dem zu Bett gehen ausreichend.

Zusatzstoffe im Pulver sollten nur Vitamine,Mineralstoffe,ggf. Aminosäuren,Süßstoffe sein.
Inhaltsstoffetabelle beachten. ,,Kein Aspartam`` sollte deklariet sein.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020