Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  D U P H A S T O N
no avatar
   Maria666
schrieb am 18.09.2008 11:48
hallo ihr lieben.
weiss nun gar nicht, ob ich hier richtig bin. ich nehme seit letzten monat in der zweiten zyklushälfte duphaston tabletten. letzten monat bekam ich auch direkt am 28 tag die mens.
diesen monat musste ich dann am 10.09. wieder damit anfangen. das letze mal nun hiess es. am 7.09. oder am 08.09. habe ich GV gehabt und am 5 tag also 5 tage nach dem GV hatte ich hellrote flecken auf dem tampon. da ich weiss, dass man zwischenblutungen bekommen kann von den tableten habe ich ein tampon genommen ,man weiss ja nie. aber es waren wie gesagt hellrote spuren. dann aufeinmal nix mehr. ich habe auch schmerzen im unterleib und springe alle 15 minuten aufs wc. meine brust ist praller und schmerzt. aber auch dass mit den brustschmerzen stand im beipackzettel, kann sein. heute hatte ich wieder so hellrote blutflecken auf dem tampon. aber ganz wenig. am 25. 09. sollen ja erst meine tage kommen.
ich weiss, es ist verwirrend. ich weiss nicht mehr, wie sich eine ss anfühlt, weil ich hatte eine schreckliche ss mit zwillingen vor 2 jahren. da fühlte sic alles krass an. ich hoffe ihr könnt mir helfen.


  Re: D U P H A S T O N
no avatar
   *Jane*
schrieb am 18.09.2008 12:34
Hallo Maria,

Duphaston enthält Progesteron und das kann ziemliche Nebenwirkungen haben, die den Symptomen einer Schwangerschaft ähneln. Wenn die Blutung erst am 25.09. kommen (oder ausbleiben) soll, dann ist es sowieso noch zu früh für irgendwelche Anzeichen.

Die Tampons solltest du lieber lassen. Vielleicht kommt die Blutung sogar daher (der Muttermund ist sehr empfindlich). Nimm lieber Slipeinlagen, das hilft genau so.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: D U P H A S T O N
no avatar
   Maria666
schrieb am 18.09.2008 13:00
hallo jane. ich weiss, das viele nebenwirkungen auftreten können, aber meinst du auch, dass unterleibskrämpfe, seitenstechen und im 15 minuten takt aufs wc gehen auch dazu gehören?
danke im übrigen für die schnelle antwort. und das mit den tampons hab ich mir auch schon gedacht. werde ich auch machen und einlagen nehmen. danke


  Re: D U P H A S T O N
no avatar
   *Jane*
schrieb am 18.09.2008 13:16
Wenn es so schlimm ist, dann geh mal zum Arzt. Für Schwangerschaftssymptome ist es jedenfalls noch viel zu früh, aber es könnte andere Ursachen haben.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: D U P H A S T O N
no avatar
   Maria666
schrieb am 18.09.2008 13:28
ich dachte, es hätte zumindest am 5 tag nach dem GV eine einnistung sein können. naja, war wohl wieder nix. danke auf jeden fall.


  Re: D U P H A S T O N
no avatar
   *Jane*
schrieb am 18.09.2008 14:03
Eine Einnistung verursacht nicht solche Symptome. Die spürt man kaum. Aber es kann doch trotzdem geklappt haben. Warum gibst du denn jetzt auf?`Ich hab ne Frage

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: D U P H A S T O N
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 18.09.2008 14:52
Hallo,

momentan kann man noch gar nichts sagen, ob Du schwanger bist oder nicht, warte ab, bis Du die Mens bekommst bzw. vielleicht auch nicht kommt ab dem 25.09.

Jetzt lässt sich auf jeden Fall noch keine Prognose darüber stellen. Viel Glück!


  Re: D U P H A S T O N
no avatar
   Maria666
schrieb am 18.09.2008 15:24
ach weisst du, für meine zwillinge habe ich schon 4 jahre gebraucht. und wenn das nun wieder so lange dauerd, dann weiss ich nicht ob ich das nochmal durchhalte. es war laaaaaaange.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020