Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  blutuntersuchung am 7. ZT
no avatar
   harriet39
schrieb am 18.09.2008 10:50
hallo,

ich messe seit einiger zeit die basaltemperatur. in den kurven kann man prima einen eisprung erkennen, aber auch, dass die 2. zyklushälfte viel zu kurz ist. alles deutet auf eine gelbköperschwäche hin - auch meine schmierblutungen, die ich seit ein paar jahren habe..

heute morgen mußte ich den arzt zu einer hormonuntersuchung überreden. ich bin bald 40 und er wollte mir erzählen, dass ich erst einmal ein jahr probieren soll... ich kann doch keine kostbare zeit mehr verschenken...

heute war der 3. zt. für eine erste hormonuntersuchung also ideal. er will mir aber erst am 7. zt blut abnehmen. das habe ich noch nie gehört. macht das überhaupt sinn???

ich weiß nicht, ob ich bei diesem arzt gut aufgehoben bin. kann es sein, dass die ärzte für diese untersuchungen nichts von den krankenkassen erhalten und sich deshalb so stur stellen?


  Re: blutuntersuchung am 7. ZT
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.09.2008 11:11
also ich kenne es auch so, 3. bzw. 4. zt für die erste lutuntersuchng, gelbkörperhormon müsste dann nach dem es nochmals getestet werden. such dir gegebenenfall einen neuen arzt, am besten einen, der sich mit kiwu auskennt.



lg



maria1


  Re: blutuntersuchung am 7. ZT
no avatar
   Tixibella
schrieb am 18.09.2008 11:44
Hi !

Ich kenn diese Hormon-Blut untersuchungen NUR zwischen 2. und 5. Zyklustag - und nicht dem 7.Tag ....
Bei mir wurde FSH, LH, E2, HPRL und TSH getestet.

Bitte such dir einen anderen Arzt - betteln um einen Bluttest - wo gibts denn so was?

LG Tixibella




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020