Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  ICSI - kein Embryo zu sehen
no avatar
   *heute mal ohne*
schrieb am 17.09.2008 11:37
Hallo,

ich frage für eine Freundin, weil mir ihre "Geschichte" nicht aus dem Kopf geht.
Sie hatte eine ICSI Behandlung und laut Punktion und Transfer müsste sie nun 7+0 sein.
Am Montag war nochmal eine Kontrolluntersuchung und da war sie dann 6+4.
Die Fruchtblase war gewachsen, aber man konnte keinen Embryo finden.
Der Dottersack war wohl zu erkennen (wenn ich das richtig verstanden habe, ich wollte nicht so direkt nachfragen). Nun muss sie Ende der Woche nochmal zu einer Kontrolluntersuchung.
Hcg wurde auch nochmal gemessen und der war auch zeitgerecht und in Ordnung.
Der Arzt sagte, das man den Herzschlag eigentlich schon sehen müsste.
Meine Freundin ist natürlich total ängstlich das was nicht in ordnung ist, zumal man ja genau weiss wann die Punktion und der Transfer war.
Warum sieht man keinen Embryo, gibt es dass das Hcg steigt und die Schwangerschaft dennoch nicht in Ordnung ist? Oder hat sich der Embryo irgendwo "versteckt"? Der Arzt hat wohl gesagt das Hcg nur vom Embryo geildet wird und demnach müsste dann ja doch einer da sein...

Vielen Dank für eure Antworten!

Wünsche allen hier alles Gute =)

LG


  Re: ICSI - kein Embryo zu sehen
no avatar
   Hope1975
schrieb am 17.09.2008 12:32
Hallo,

ein bißchen komisch finde ich das auch... Ist Deine Freundin denn "gut zu schallen"? Sollte sie zum Beispiel etwas pummeliger sein, dann leidet die US-Qualität enorm und man kann nciht immer alles so sehen, wie man es gerne hätte. Weiß, wovon ich rede...

Hilft wohl nur abwarten...

Drücke deiner Freundin die Daumen, dass alles gut verläuft!!

Viele Grüße


  Re: ICSI - kein Embryo zu sehen
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 17.09.2008 12:35
Es kann mehrere Gründe haben, warum man nichts sieht. Es gibt Eckenhocker, schlechte US-Geräte, "schlechte" Schaller, und und und... Bevor irgendwie eingriffen wird, sollte sie sich einen zweite Meinung holen.


  Re: ICSI - kein Embryo zu sehen
avatar    Nad77
schrieb am 17.09.2008 12:40
Hallo!
Wie du HIER (klick) lesen kannst, kann man den Herzschlag je nach Lage sehen, MUSS ABER NICHT!! Also vor der 7.bis 8. Woche würde ich noch nicht den Kopf in den Sand stecken! Wenn man den Dottersack sieht ist das doch schon ein gutes Zeichen! Und wenn der HCG-Wert schön weitersteigt würde ich einfach mal darauf zählen, dass es ein bißl schüchterner Nachwuchs wird! zwinker
Kopf hoch!
Viele Grüße (auch an die werdende Mutter!)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023