Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter
no avatar
   Finja33
schrieb am 17.09.2008 10:47
Hallöchen zusammen,

in dem Bericht gestern Abend bei Quarks & Co.wurde auch erklärt,
das es Fälle gibt bei der sich die Befruchtete Eizelle nicht in der Gebärmutter einnisten kann.
Wieso ist das so?

Was mich aber am meisten Interessiert, was kann man dagegen machen?


Liebe Grüsse Finja


  Re: Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter
avatar    Dadasophin
schrieb am 17.09.2008 11:06
Das ist so, wenn die Bedingungen nicht optimal sind. Das ist nach der Befruchtung dann quasi die 2. Hürde.

Man kann leider rein gar nix dagegen oder besser für eine Einnistung machen.
Entweder die Bedingungen sind optimal oder sie sind es nicht. Kann auch einfach nur ein dummer Zufalls sein, wenn es nicht klappt.


  Re: Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter
no avatar
   +emmi+
schrieb am 17.09.2008 11:06
das hier zu beantworten sprengt wahrscheinlich echt den rahmen. du kannst aber zum beispiel hier im theorieteil unter "fehlgeburt-immunologie/blutgerinnung" nachlesen, da ists gut erklärt.
was man dagegen machen kann? gibt verschiedene ansätze, je nachdem, was als eigentliche ursache vermutet/diagnostiziert wird. es werden therapien mit gerinnungshemmern, kortison, immunglobulinen, immunisierungen etc. probiert. wissenschaftlich steckt das in D alles aber noch in den kinderschuhen.
lg jowi


  Re: Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.09.2008 19:57
hab den Beitrag auch gesehen und war einer der besseren in letzter Zeit. Selbst die besten Voraussetzungen bedeuten keine Schwangerschaftsgarantie, da lässt sich Mutter Natur ungern in die Karten schauen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020