Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Clomifen Problem?????
no avatar
   Hellani
schrieb am 16.09.2008 19:05
]Hallo,
wer hat Erfahrung nach der IVF mit Clomifen.
Hatte gestern am 10.Tag nach der IVF eine Blutung,und sollte gleich ab gestern Clomifen nehmen.
Heute habe ich gar keine Blutung mehr.
Was nun, vielleicht lieber doch das Clomifen weglassen??????????????[


  Re: Clomifen Problem?????
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 17.09.2008 00:04
Hallo Hellani,

leider weiss ich darauf keine Antwort, wahrscheinlich auch die anderen nicht, sonst hättest Du schon was lesen können. Sprich morgen Deine Ärzte deswegen an, ich hoffe, die können Dir sagen, was Du nun tun sollst. Sorry!


  Re: Clomifen Problem?????
no avatar
   *Jane*
schrieb am 17.09.2008 10:19
Du solltest gleich nach der IVF mit Clomifen weitermachen? Ich hab ne Frage

Was heißt denn "10 Tage nach IVF"? 10 Tage nach der Punktion oder 10 Tage nach einem negativen Test? Eine Blutung 10 Tage nach Punktion muss noch keine Menstruationsblutung sein (wenn es wieder aufhört, klingt es auch nicht danach). Ich würde daher auf jeden Fall auf einen Bluttest warten, ehe es mit Clomi weitergeht.

Frag auf jeden Fall bei deinem Arzt nach!

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020