Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Verzögert Synarela die Blutung?
no avatar
   losilein
schrieb am 16.09.2008 17:23
Hallo,

weiß jemand von Euch, ob es sein kann, dass Synarela die Blutung rauszögert?
Normalerweise bekomm ich meine Periode immer superpünktlich aber dieses Mal bin ich schon 10 Tage drüber und schnupfe seit 14 Tagen das Synarela zur downregulierung (habe am 24. ZT damit angefangen bei Zykluslänge 28 Tage).

Hat da jemand von Euch Erfahrung bzs. kennt sich aus?

Bitte um Eure Meinungen, da mich das schon so langsam etwas beunruhigt.

Grüße
Losilein

P.S. die drei SST die ich die letzten Tage gemacht habe, haben alle negativ angezeigt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.08 17:28 von losilein.


  Re: Verzögert Synarela die Blutung?
no avatar
   iseeku
schrieb am 16.09.2008 18:18
ja, das kann gut sein...es wird ja alles runtergefahren...
nur geduld!


  Re: Verzögert Synarela die Blutung?
avatar    ~Annika~
schrieb am 16.09.2008 18:52
Ja das kann auf jedem Fall sein - is schon n Hammer die DR.
Ich meine Daumen, dass sie bald eintrudelt!!!
Liebe Grüße
Annika


  Re: Verzögert Synarela die Blutung?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 17.09.2008 10:21
Ja, die Blutung kann sich verzögern. Wenn du 14 Tage "drüber" bist, dann melde dich mal in deiner Kiwu-Praxis und lass nachschauen, ob man die Mens eventuell mit Tabletten auslösen muss.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: Verzögert Synarela die Blutung?
no avatar
   losilein
schrieb am 17.09.2008 10:57
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten.
Hab mich schon bei meiner KIWU-Praxis gemeldet und kann vorbeikommen zum Nachschauen.

Liebe Grüße
Losilein




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020