Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Tetanusimpfung vor Transfer??
no avatar
   petri65
schrieb am 16.09.2008 09:54
So, obwohl ich wirklich schon ein alter Hase bin stehe ich da wieder vor einem Problem. Wir machen (aufgrund meines Greisenalters) eine Eizellspende in der Tschechei. Nun soll voraussichtlich so um den 04.10. herum der Transfer sein.
Ich habe mir nun Anfang September eine Platzwunde am Kopf zugezogen und auf Nachfrage meines Hausarztes wurde dann festgestellt, dass mal wieder ein Impfung Tetanus/Diphterie/Polio fällig war. Da ich aber mittlerweile drei Jahre nicht geimpft worden bin, muss eine Vollimpfung durchgeführt werden, d.h. ich hab Anfang September die erste Impfung bekommen, müsste dann Anfang Oktober oder Ende September die zweite Impfung bekommen und dann in einem Jahr noch eine. So und nun meine Frage, ist eine Impfung kurz vor dem Transfer schädlich oder sollte ich lieber warten.....allerdings, wenn's dann klappen würde, wäre ne Impfung wohl auch nicht optimal. Wie verhalte ich mich richtig? Mein Hausarzt war bei dem Thema leider auch etwas überfragt.

Liebe Grüße

petri


  Re: Tetanusimpfung vor Transfer??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.09.2008 19:05
ich hab mir vor der letzten ICSI in den Finger geschnitten und eine Impfung erhalten. Tetanus ist ein Totimpfstoff daher ist es kein Problem für die Kiwubehandlung. Das hat mir auch mein Kiwudoc Loimer bestätigt.

LG und alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020