Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Progesteron
avatar    Trillertrine
schrieb am 15.09.2008 19:42
Hallo, Ihr Lieben,
ich habe eine Frage und hoffe, dass sie mir jemand von Euch beantworten kann.

Ich hatte heute (Montag) meine Punktion und soll heute Abend mit Progesteron ("Crinone 8 %" Vaginal-Gel mit Applikator, zum Eingeben in die Scheide) beginnen. Am Donnerstag soll ich mir am Abend Progesteron (Depot) spritzen (i.M.), dann erst wieder nach 4 Tagen... Nun meine Frage: Weiß jemand von Euch, ob am Donnerstag dann die Applikation in die Scheide wegfällt? Oder soll ich mir an diesem Tag beide (Applikation & Spritze) verabreichen?

Wenn mir hier keiner mit Erfahrungswerten dienen kann, müsste ich zum gefühlten 40. Mal in der Praxis anrufen, weil ich schon wieder "nicht richtig aufgepasst" habe. traurig Peinlich.

Für Eure Antworten schon mal vielen Dank!


  Re: Progesteron
avatar    ~Annika~
schrieb am 15.09.2008 19:45
Liebe Edel,
die Crinone nimmst Du im Normalfall trotzdem ein - jetzt weiß ich natürlich nicht, wie Deine Praxis das handhabt und ich denke auch Du darfst dort soooo oft wie nötig anrufen, denn die wissen, dass Du in einer nervlichangespannten Situation steckst zwinker
Ich feste
alles Liebe,
Annika

P.S soweit ich weiß, kann man Progesteron nicht überdosieren - es wird im Überfluss wieder ausgeschieden.


  Re: Progesteron
no avatar
   *Jane*
schrieb am 16.09.2008 08:39
Normalerweise nimmt man das Crinone durchgehend. Überdosieren kann man es eigentlich nicht.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020