Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer kennt Zäpfchen zur Stärkung d. Gebährmutterschleimhaut?
no avatar
   Elena73
schrieb am 14.09.2008 07:12
Vor ein paar Jahren waren wir in Behandlung im KiWu-Zentrum. Beim 2. Versuch per (nicht stimmulierter) IUI, stellte sich heraus, dass mein Eisprung bereits gewesen war und man schickte uns wieder ohne IUI nach Hause.
Zum Glück hatten wir selbst geübt und wurden, oh Wunder, spontan schwanger!
Zur Vorbereitung auf die IUI hatte ich Zäpfchen genommen, die die Gebährmutterschleimhaut stärken sollten. Ich glaube, dass diese Zäpfchen die Entstehung der Schwangerschaft möglicherweise begünstigt haben.
Nun üben wir schon eine Weile erfolglos für unser 2. Kind.
Ich habe noch mehr als die halbe Packung dieser Zäpfchen im Schrank, kann mich jedoch nicht mehr an die Anwendung erinnern, da es keinen Beipackzettel gibt und ein no-name Produkt ist.

Auf der Packung steht aber:
Progesteron 200mg
Estradiol valerat 2mg
Polysorbat
Macrogol 1000
Adeps solidus
Mittelkettige Triglyceride
Glycerolmonostearat
Zum Einführen in die Scheide

In der KiWu Praxis wollte man mir am Telefon dazu nichts sagen. Ich soll einen Termin machen und vorbei kommen. Das ist aber über 1 h Fahrt entfernt und wir wollten es ja erstmal selbst weiter versuchen und die KiWu Praxis nur nochmal einschalten, wenn wir mit unseren eigenen Bemühungen für Kind 2 gar nicht mehr weiterkommen.

Wer kennt diese Zäpfchen/Kapseln und kann mir etwas über die Anwendung sagen?

LG
Elena


  Re: Wer kennt Zäpfchen zur Stärkung d. Gebährmutterschleimhaut?
no avatar
   hellokitty
schrieb am 14.09.2008 09:44
Hallo Elena, mir wurde bei Progesteron-Zäpfchen empfohlen, nach dem Transfer immer abends eines vor dem Schlafengehen einzuführen und bis zum Ende der 12. SSW zu nehmen. Mehr weiss sich leider auch nicht, da ich auch nie einen Beipackzettel hatte. LG Dani


  Re: Wer kennt Zäpfchen zur Stärkung d. Gebährmutterschleimhaut?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.09.2008 10:19
Ich kenne auch nur die Progesteronzäpfchen, die man nach dem Eisprung nimmt (als alternative zu Utrogest-Kapseln). Die laufen ziemlich schnell heraus also hab ich sie immer im Liegen genommen und eine Weile gewartet aber ohne dicke Einlage ging da gar nichts deshalb sind sie mir nicht ganz so "sympathisch" wie die Utrogest Ohnmacht

Lieben Gruß
Brigitte




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020