Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bauchkrämpfe nach dem Transfer
no avatar
   stubsi68
schrieb am 13.09.2008 17:17
Es ist nun 5 Tage nach der Eizellenentnahme und 2 Tage nach dem Transfer. Ich habe ziemliche Bauchkrämpfe wie Stechen. Zudem bin ich ziemlich müde schwitze nachts und schlafe unruhig.

Was hat das mit den Bauchkrämpfen (Stechen) zu bedeuten. Was soll ich tun? Habt ihr mir gute Ratschläge, wie ich den Erfolg positiv beeinflussen kann.

Bitte schreibt mir
Jetzt schon mal herzlichen Dank
liebe Grüße an alle, die im Moment ähnlich bangen und hoffen
ich drücke euch allen die Daumen
Claudia


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.08 17:34 von stubsi68.


  Re: Bauchkrämpfe nach dem Transfer
avatar    Nic-Maus77
schrieb am 13.09.2008 18:15
Hallo Claudia,

herzlich willkommen im Club.
Ich hatte auch am Montag PU und Donnerstag Transfer.
Ich schwitze Nachts und schlafe auch unruhig. Und überall zieht es. Auch muss ich in der Nacht immer aufs Klo.
Ich glaube, dass kommt u.a. von den Medis.

Drücken wir uns die

Nicole


  Re: Bauchkrämpfe nach dem Transfer
avatar    maus68
schrieb am 13.09.2008 18:56
Hallo Claudia,

viel viel trinken (am besten 3-4 l am Tag), kann eine ÜS sein.
Hatte gestern PU und bin heute Nacht um 1.30 Uhr vor Schmerzen aufgewacht. Habe dann innerhalb von 1,5 Std. 1 Liter getrunken und die Schmerzen wurden viel besser, so dass ich wenigsten ein bischen schlafen konnte.

LG
maus68


  Re: Bauchkrämpfe nach dem Transfer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.09.2008 21:16
Leider können alle Nebenwirkungen durch die Hormone ausgelöst werden. Ich war zB immer total platt und hätte den ganzen Tag schlafen können! Schmerzen können von den Eierstöcken kommen, die wurden ja ziemlich beansprucht und schimpfen nun ein wenig mit dir zwinker. Viel trinken, brav schonen, so hinlegen wie es für dich am Angenehmsten ist und wenn die Schmerzen ärger werden sicherheitshalber mal in der Kiwu anrufen (in meiner Kiwu gibt es für solche Fragen eine 24h Notfallnummer- vielleicht auch bei dir?).

Lg
Brigitte


  Werbung
  Re: Bauchkrämpfe nach dem Transfer
no avatar
   Indiaa
schrieb am 14.09.2008 18:34
LIebe Stubsi

nach Punktion hatte ich auch beide male ziemlich arges bauziehen. allerdings schon 1-2 tage nach PU. bei mir war es eine überstimmu. allerdings habe ich auch jetzt ab und zu ziemlich starke krämpfe, die allerdings jetzt von der extremen verstopfung kommen. bist du evt auch verstopft?
ansonsten viel, viel trinken und am zum facharzt!

alles liebe und viel glück!!!

indiaa


  Re: Bauchkrämpfe nach dem Transfer
no avatar
   sonnenschein0904
schrieb am 14.09.2008 19:44
hallo!
Ich bin neu hier, hatte meinen Transfer am 3 und morgen meinen Test.
Es ist der erste Versuch!

Kann kaum noch an etwas anderes denken!
Habe aber auch sehr starke Unterleibsschmerzen und einen US im Krankenhaus machen lassen!
Überstimulierung! Viel trinken und nur noch liegen!

Drücke allen die Daumen!

LG sonnenschein0904




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020