Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
avatar    Yerma
schrieb am 12.09.2008 14:22
Hallo Ihr Lieben,

ich hab wahrscheinlich eine total behämmerte Frage aber ich frage mich das schon länger u gerade nun in der WS (trotz des Schocks von vorgestern) möchte ich es doch wissen:

Was versteht ihr genau unter Brust-SPANNEN? Unter Spannen stell ich mir vor, dass die Haut irgentwie spannt und der Busen größer wirkt???

Also, ohne zu sehr ins Detail zu gehen: Ich bin nicht gerade mit viel Busen gesegnet und kenne überhaupt kein Brustspannen.

ALLERDINGs: Meine Brust tut an beiden Seiten sehr weh und es fühlt sich an wie kleine Knötchen. Ist das schon Brustspannen?? Das hab ich immer vor meiner Mens, so dass ich für den BT nächste Woche keine wirklich große Hoffnung hab. Kann das auch vom Utrogest kommen?

Wer hatte das Gleiche und war trotzdem schwanger?

Sorry, aber da ich dieses Gefühl echt nicht wie ein Spannen empfinde würd ich das gern mal wissen. Fühl mich so gar nicht normal im Moment...

Blöde WS traurig

Yerma


  Re: Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
avatar    ~Annika~
schrieb am 12.09.2008 15:21
Liebe Yerma streichel die doofe WS gelle traurig
ich kann Dir da leider nicht weiterhelfen, da ich sowas nie hatte....
glaube auch eher, dass es von den Medis kommt - leider!!
Ich aber megafeste meine Daumen!!
Liebe Grüße
Annika


  Re: Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
avatar    Yerma
schrieb am 12.09.2008 15:35
Danke Annika smile Vielleicht meldet sich ja noch jemand smile


  Re: Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 12.09.2008 15:52
Ja, genau das versteht man unter Brustspannen. Und das kommt vom Progesteron (sei es normal in der 2. Zyklushälfte oder durch Utrogest von extern).

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Werbung
  Re: Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.09.2008 20:17
Kann vom Utrogest kommen muss aber nicht. Ich hatte nur Brustspannen wenn ich hcg im Blut hatte (also von der Auslösespritze). Durchhalten, jede WS hat ein Ende!


  Re: Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
no avatar
   sonnenschein0904
schrieb am 16.09.2008 13:34
Hallo!
Meine Brüste tun abends sehr weh, wenn sie antaste.
Tja, das scheint vom Protogest zu kommen, aber vielleicht auch nicht...

Bei mir sind es noch 2,5 Stunden bis zum BT-Ergebnis!!!

Fühle mit dir mit!!!

LG Sonnenschein


  Re: Blöde Frage aber was versteht ihr unter Brustspannen?
no avatar
   missiunbekannt
schrieb am 01.10.2009 13:10
also ich habe das auch...und bei mir ist es PMS...ist aber nicht weiter schlimm...aber mit Schwanger hat das nix zu tun...

jedoch ist das gute daran, das man PMS nur hat wenn auch ein eisprung statt gefunden hat Zunge rausstrecken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021