Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ICSI Warteschleife Muttermund ?
no avatar
   Conny 8900
schrieb am 11.09.2008 21:47
Hallo Mädels, bin heut TF+7 . Ich nehme jeden Morgen Crionegel ( Progesteron ) und das wird mit Hilfe eines Vaginalapplikator eingeführt , der ist so 6,5 cm lang. Nun habe ich bemerkt, das ich damit garnicht mehr in meine Scheide komme , nur noch so 3 cm . Irgendwie bekomme ich es dann doch hin. KrankenschwesterJetzt hab ich mal getastet , da ist eine riesen " Kugel" Ich werd rot- na ich nehme mal an das ist der Muttermund. Weiss jemand etwas zu diesen Thema ? Bitte , oder muß ich mir ein Kopf machen , das da was nicht stimmt ? Danke für Eure Antworten


  Re: ICSI Warteschleife Muttermund ?
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 11.09.2008 23:14
Hallo Conny,

schätze mal, Du hast das Crinone-Gel schon seit ein paar Tagen genommen? Dann bist Du "unten verstopft". Die Trägersubstanz löst sich nicht auf. Das, was Du als Kugel fühlst, dürfte nicht der Muttermund sein, der ist nicht schon bei 3 cm fühlbar, sondern das übrige Crinone. Versuche mal, vorsichtig die Reste zu entfernen.

Und bei weiterer Crinone-Gabe alle 2-3 Tage immer wieder schauen, ob was von den Resten entfernt werden kann.

Viel Erfolg!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020