Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe wer kann mir helfen???
no avatar
   Stern2312
schrieb am 11.09.2008 10:34
Hallo Ihr, ich hoffe mir kann jemand helfen. Hatte bis Montag Tabletten genommen und Nebenwirkungen wie im Beipackzettel und andere Wehwehchen bekommen. Habe sie nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt und nehme seit Dienstag nichts mehr. Nebenwirkungen sind noch da. Kann das sein das das so lange dauert bis die weggehen?????Wer kann mir helfen????





  Re: Hilfe wer kann mir helfen???
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 11.09.2008 10:49
Ich weiss zwar jetzt nicht, welche Tabletten Du jetzt genommen hast, denke aber, dass es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis alle Nebenwirkungen weg sind (was auch immer Du hast). Falls es bis Montag nicht besser ist, wäre der Weg zum Arzt ratsam.

Gute Besserung!


  Re: Hilfe wer kann mir helfen???
no avatar
   Stern2312
schrieb am 11.09.2008 11:02
Hi
ich nehme CycloÖstogynal. Davor hatte ich Clomifen genommen und sollte dann meine Mens bekommen. Weil diese nicht gekommen sind sollte ich CycloÖstrogynal nehmen. Montag die letzte. Mit diesen Tabletten kann man aber schwanger werden. Und seit über einer Woche diese Brustziehen, unterleibsziehen, Sodbrennen, kreislauf und übelkeit.




  Re: Hilfe wer kann mir helfen???
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 11.09.2008 11:15
Die Nebenwirkungen können wirklich noch eine Weile anhalten, wie gesagt, falls bis Montag nicht verschwunden, ab zum Arzt.

Und eine Schwangerschaft, egal wie unwahrscheinlich das jetzt wäre, ist definitiv ausgeschlossen?


  Werbung
  Re: Hilfe wer kann mir helfen???
no avatar
   Stern2312
schrieb am 11.09.2008 11:21
also letzten montag hat mein arzt nichts gesehen. und seitdem kamen wir aus dem bett nicht mehr raus. kann sein muß aber nicht. oder hat man da sofort übelkeit usw. ???




  Re: Hilfe wer kann mir helfen???
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 11.09.2008 11:26
Naja, also innerhalb von vier Tagen geht das eigentlich nicht, von wegen Poppen und 2-3 Tage später Übelkeit zwinker

Hat der Arzt auch Blut abgenommen, um eine schwanger auszuschliessen? Man muss ja in einer Frühschwangerschaft nicht sofort irgendwas sehen. Also an Deiner Stelle würde ich nochmal mit dem Arzt sprechen und einen Bluttest machen, um Klarheit zu haben.


  Re: Hilfe wer kann mir helfen???
no avatar
   Stern2312
schrieb am 11.09.2008 11:35
Okay. werd ich mal machen. diese nebenwirkungen wo ich habe sind schon ein bisschen komisch. vor allem ich nach einer woche aufhören soll und die tabletten nicht die 21 tage durchgehend nehmen soll. alles komisch. ich glaub ich hol mir erstmal einen test. vielleicht war ich wirklich schon schwanger.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020