Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    Floydine
Status:
schrieb am 10.09.2008 19:39
Hallo ihr Lieben, hallo Team
heute hat auch für mich die WS begonnenElefant. Heute bei PU+5 wurden mir zwei schöne Morulas in A-Qualität zurückgegeben. Ein klein wenig enttäuscht waren wir schon, dass es keiner zum Blasto geschafft hat, aber wir wollen mal nicht undankbar sein zwinker Wobei mich jetzt schon eine Frage umtreibt: Unsere Morulas waren laut Doc schon sehr weite Morulas und gerade auf dem Weg zum Blasto und er war durchaus zufrieden. Am Freitag hatte ich um halb 11 PU, sprich die Befruchtung der EZ wird meines Erachtens wahrscheinlich so gegen 11, halb 12 erfolgt sein. Sicher nicht früher, oder? TF haben wir heute so früh wie möglich gelegt, da mein Mann noch einen Termin hatte, also hab ich die beiden "Mädels" um halb 9 zurückbekommen. Nun sind das ja dann noch nicht ganz 5 Tage und auf www.embryology.ch habe ich gelesen, dass das Blastozystenstadium nach ca. 120 Std. erreicht ist. Bei uns waren's dann quasi höchstens so um die 117 Std. Hmh, kann es sein, dass die beiden deshalb noch keine Blastos waren und gelten sie jetzt als entwicklungsverzögert oder vielleicht doch einigermaßen zeitgerecht?
Ich weiß, letzten Endes weiß kein Mensch, ob sie sich einnisten ob sie nun von der langsamen Sorte sind oder nicht, aber interessieren würde mich das jetzt schon, ich bin schlimm ich weiß Ich werd rot...
Ach ja, BT habe ich heute in 14 Tagen, also am 24. September - eine gefühlte Ewigkeit...

Danke.


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.09.2008 19:41
Hallo

ich drück Dir ganz fest die und hoffe, Du hast eine einigermaßen entspannt WS.

Deine Frage kann ich leider nicht beantworten!


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.09.2008 19:44
Ob Morula oder Blasto, ich finde beides prima! Du musst ja auch bedenken, dass man mit einer Diagnose Azoospermie (auch wenn es jetzt glücklicherweise besser geworden ist) ja schon bei der Befruchtung zittert. Ich finds super egal ob sie nun ein paar Stunden hinten oder vorne sind, die leben noch und das auch noch hübsch smile

Alles Gute


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    ~Annika~
schrieb am 10.09.2008 20:33
Ich ganz ganz feste nur für Euch!!
Alles Liebe,
Annika


  Werbung
  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    Petry.
schrieb am 10.09.2008 20:39
Hallo meine Liebe,

sie waren bestimmt kurz davor zu schlüpfen smile

Ich drücke die Daumen

LG Petra


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 10.09.2008 20:54
Egal ob Morula oder Blastos, sie sollen sich gefälligst bei Dir festbeissen!


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
no avatar
   zwergi08
schrieb am 11.09.2008 10:01
Hört sich doch allea toll an!!
Ich wünschte, ich wäre schon so weit!
Wo warst du zum Blasto Transfer, im Ausland oder hier??

Gruß ZWERGI08


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    sunkid1
schrieb am 11.09.2008 10:46
Liebe Floydine,

Kann Dir leider zu Deiner Frage auch nichts sagen, aber dass Deine Krümel es schon bis zur
Morula geschafft haben, bedeutet doch, dass die Chancen sehr gut sind.
Ich drück Dir jedenfalls die Daumen
Und eine entspannte Hibbelzeit.

Lg katrinwinkewinke


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
no avatar
   *Jane*
schrieb am 11.09.2008 12:31
Das ist eine typische Warteschleifenfrage. grins

Ich neige auch zu solchen Überlegungen (meine 6-Zeller nach drei Tagen waren laut Biologin zeitgerecht entwickelt, aber es könnten ja auch 8-Zeller sein...), aber es bringt rein gar nichts. Selbst wenn sie ein bisschen in der Entwicklung verzögert waren, heißt das nicht, dass es nicht klappen kann. Schwangerschaftswahrscheinlichkeiten sind Statistiken und sagen wenig über deinen gerade stattfindenden Versuch aus.

So, jetzt versuch ich mal selbst, mir meine Worte zu Herzen zu nehmen zwinker und drück dir die Daumen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    Floydine
Status:
schrieb am 12.09.2008 18:44
@all Danke für eure lieben und mutmachenden Worte knuddel... Sorry, dass ich mich auf das Posting nicht mehr gemeldet habe, ist eigentlich nicht meine Art. Wir haben innerhalb der Familie am Abend meines TFs eine Hiobsbotschaft erhalten und seitdem sind wir im Tal der Tränen versunken traurig An die Krümel denke ich momentan kaum, ich kann auch nicht mehr recht an sie glauben momentan. Kann sein, dass ich mich die nächsten Tage etwas rar mache... Ich lasse aber eine dicke Portion Däumchen für alle da, die sie brauchen können und gratuliere allen frisch-Schwangeren ganz herzlich!

LG,


  Re: Zurück von TF - Morula/Blasto-Frage
avatar    sunkid1
schrieb am 12.09.2008 20:21


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023