Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 10.09.2008 15:15
Liebe Mädels,

Danke für die Daumen, es hat aber leider nicht geholfen!

Eben hat mir Doc. mitgeteilt, dass meine E2 -Werte weiter angestiegen sind - inzwischen bei 7800! Und Normalwerte für PU sollen unter 4000 sein. Er hat mir angeboten: entweder die Follis weiter bis Sa. (d.h. fast eine Woche!!!) coasten - dabei ist aber Risiko, dass die Follis sich zusammenfallen und EZ-Qualität schlecht ist, enorm gross.......Oder komplett abbrechen....

In Anbetracht dessen, dass wir nur TESE-Material für ICSI haben, und das auch für max.4 ICSI, haben wir für Abbruch entschieden............

Frage an Doc und alle, die Erfahrung damit hatten: bei solchen Werten, die noch vor PU so ansteigen, muss man vielleicht beim nächsten Versuch mit weniger als 150 IE anfangen? Mein Doc. meinte eben "Das ist für mich ein Rätsel, woher auf einmal so viel E2 kommt, in US sieht es föllig harmonisch und gut aus!!!!". Davor waren alle Hormon-Werte unauffällig. Soll ich mich jetzt beim Hormon-Spezi untersuchen lassen, bevor ich mit 2.ICSI starte? Mensch, ich weiss nicht , was man alles optimieren kann....

Traurige StolbistTschau


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.08 16:51 von Stolbist.


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI Tschau
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 10.09.2008 15:18
Hmmm... gut, die Entscheidung ist getroffen, ich kann das auch verstehen. Lieber abbrechen, bevor man dich wirklich granatenmäßig in eine Überstimulation schießt. Das kann man nicht vorhersehen (daher bringen dich Laboruntersuchungen außerhalb des Versuchs jetzt nicht weiter), aber man wird beim nächsten Versuch einfach aus der jetzigen Stimulation lernen und ein wenig was umstellen.

Toi toi toi für die nächste Runde.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI Tschau
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.09.2008 15:46
Das tut mir leid das ihr abbrechen musstet!
Mit den Werten kenne ich mich leider nicht aus.

Aber ich drücke euch ganz feste die Daumen für die nächste Runde

LG,Silke


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI Tschau
avatar    Yerma
schrieb am 10.09.2008 16:00
Oh man, dass sind ja echt schlimme Nachrichten traurig

Weiß nicht, was ich sagen kann...

Ich denk an dich,

Yerma


  Werbung
  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
no avatar
   Nessa70
schrieb am 10.09.2008 16:42
Ach Stolbist, was für eine Enttäuschung!
Ich kann leider nichts zur Entscheidung deines Arztes sagen, diese E2-Werte sind mir ein Rätsel. Ich hatte zwei Tage vor Punktion einen E2-Wert von 7120 und durfte am gleichen Abend auslösen. In unserem Beratungsgespräch letzte Woche sagte der Arzt, dass sich der Wert alle zwei Tage verdopple und nicht über 12.000 steigen solle. Anzeichen einer Überstimulation gab's bei mir nicht. Alles sei i.O. gewesen.
Ich weiß nicht, was ich euch raten kann. Was sagt denn der Arzt zu einer niedrigeren Stimulation? Wünsche dir, dass es bald bei euch weitergehen kann. LG Nessa


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 10.09.2008 16:56
Ich hab Dir eine PN geschrieben...

@Nessa
Meine Ärzte haben bei mir auch die IVF abgebrochen noch vor PU mit einem E2 bei 5700.


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 10.09.2008 17:04
Hallo Nessa 70,

Danke für die aufmunternde Zeilen! Leider habe ich langsam die Anzeichen der Überstimulation - augeblähten Bauch (wie im 7.Monat), blöde Schmerzen in Eierstockbereich.......Obwohl in US alles ok aussieht......Ich denke, es wäre vieeeeeel schlimmer, wenn wir ausgelöst hätten.....

Für Dein weiteren Versuch wünsche ich Dir viel Erfolg!!!


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Yerma
schrieb am 10.09.2008 17:17
Bei mir wurde während der ganzen Behandlung KEIN einziger Blutwert kontrolliert...


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 10.09.2008 17:19
Yerma, das kann nicht Wahr sein? Ohnmacht Wie bitte? Habe so was noch nie gehört!!! Ohnmacht

Mach dir aber jetzt keine Sorge- Du bist doch schon nach dem Transfer, oder?


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Kira4711
schrieb am 10.09.2008 20:37
Hi,
mir tut es auch sehr leid, obwohl ich auch denke, dann lieber jetzt abbrechen als eine fette Überstimu zu riskieren...streichel

Bei mir wurden die Blutwerte insgesamt drei mal kontrolliert, ich kenne das auch nicht anders.

Ich wünsche dir für´s nächste Mal jedenfalls, dass es besser ausgeht. Vielleicht würde es ja helfen, mit einem anderen Medikament zu stimulieren?


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    ~Annika~
schrieb am 10.09.2008 21:59
streichel liebe Maus - ich hab Dir schon PN geschickt - ich denke auch ihr habt gut entschieden - Deine Gesundheit ist einfach viel wichtiger....
Ich denk an Dich und melde Dich wenn Du magst ja :knuddel:

Liebe Grüße
Annika

P.S Yerma - Ohnmacht is ja wirklich krass - sowas hab ich auch noch nie gehört! Aber gut, dass alles gut gegangen ist...


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    maus68
schrieb am 10.09.2008 22:53
knuddel

Och sch....

Bevor Du jedoch in eine gewaltige Überstimu rast, ist es bestimmt das Beste.

Bei mir wurde dieses mal 2 x und bei meiner 3. IVF 1. mal die Blutwerte genommen, die ersten beiden male aber nicht. Frag mich aber nicht warum, ich hab keine Ahnung.

LG
maus68


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    Danielle
schrieb am 11.09.2008 07:45
Och stolbist,

das tut mir so leid für Euch knuddel. Leider ist der erste Versuch meistens erstmal ein Schuss ins Blinde... Wenigstens könnt ihr daraus jetzt Erkenntnisse für den nächsten Versuch sammeln und anwenden.

Ich wünsch Euch von Herzen ganz viel Glück!


  Re: Mega-Gau: Abbruch 1.TESE-ICSI
avatar    sunkid1
schrieb am 11.09.2008 10:55
knuddelDas tut mir sehr leid- so n Mist aber auch.
Aber wie die anderen Dir schon gesagt haben: Die Gesundheit geht vor.

Bei mir sind bisher auch nie die Blutwerte während der Stimu kontrolliert worden?

wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.

LG Katrin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021