Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   kairos
schrieb am 07.09.2008 15:16
Hallo an alle!

Bisher habe ich mich eher im Hintergrund gehalten, aber jetzt hat meine Stimu angefangen und ich würde gerne wissen, wieviele Einheiten Puregon ihr so spritzt?

Vorgeschichte:
Mein Kiwu-Doc hat mir gesagt, ich solle täglich 300 I.E. spritzen. Mir kommt das doch recht viel vor, zumal ich PCO habe und doch eher überstimulationsgefährdet bin - oder nicht?

Die letzten Wochen habe ich die Pille (Valette) genommen, dann mit Decapeptyl downreguliert und seit 05.09. stimuliere ich mit Puregon. Am 04.09.08 war ich zum US und man sah 4 Follikel im rechten Eierstock und 5 am linken.

Ach so, bin auch Hashimoto-Patientin und nehme tgl L-Thyroxin 75. Außerdem nehme ich noch 1/2 Tablette Dexamethason.

Freue mich auf Antworten!
Babs


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.09.2008 15:22
Hallo!
Ist schwer zu sagen, ob das zuviel ist, da jeder anders reagiert, sogar auch manchmal von Zyklus zu Zyklus. Als ich Puregon gespritzt habe, waren es mit Downregulation 75 I. E, später auch mal vereinzelt 100 I. E.
Bei allen Versuchen jedenfalls

LG Sonnige


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
avatar    Yerma
schrieb am 07.09.2008 15:30
Hm, also ich musste zunächst 250 Puregon und dann noch 5 Tage 75 Einheiten Menopur zusätzlich spritzen, also 325 Einheiten. Bei mir lag es daran, dass der FSH Wert zu hoch war (lag bei 9,1) und mein Doc meinte, dass ich dadurch mit weniger Einheiten nicht oder nur ungenügend auf die Stimmu reagiert hätte.

Er hat es goldrichtig gemacht. Hatte 6 reife Eizellen u nur eine leichte Überstimmu, hätte ich z.B mit 100 Einheiten oder so angefangen,hätte mein erster Versuch wahrscheinlich abgebrochen werden müssen.

Aber das ist in jedem Fall anders. Frag doch den Doc nochmal, warum du so viel spritzen musst.

Viel Glück wünscht

Yerma


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   *Jane*
schrieb am 07.09.2008 15:35
Das lässt sich schwer sagen, zumal man nicht weiß, auf welcher Grundlage der Arzt die Dosis bestimmt hat. Die Reaktion ist individuell sehr verschieden und teilweise sogar von Versuch zu Versuch. Für eine IVF/ ICSI gelten 6 bis 12 Follikel als optimal, d. h. wenn man die 9 Follis aktivieren könnte, wäre das gut.

Du solltest dich auf jeden Fall an die Anweisungen des Arztes halten und nicht selbständig an der Dosis schrauben. Was sich bei anderen als günstig erweist, muss bei dir nicht auch funktionieren. Vergleichswerte helfen also nur bedingt, da die Rahmenbedingungen meist andere sind.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   kairos
schrieb am 07.09.2008 15:38
Hallo Yerma,

das macht Sinn mit dem hohen FSH-Wert. Leider weiß ich nicht, wie hoch er bei mir war, aber kann ja sein, dass er ebenfalls erhöht war. Ich werde den Doc morgen auf jeden Fall noch mal nach dem Hintergrund fragen. Er sagte letzte Woche nur, dass ich evtl. ab Dienstag noch Menogon HP spritzen soll... Je nachdem wie die Werte morgen sind.

Danke Dir für Deine Hilfe!
LG Babs


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
avatar    Yerma
schrieb am 07.09.2008 15:45
  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   kairos
schrieb am 07.09.2008 15:47
Hallo Jane,
danke für Deine Antwort! Das beruhigt mich sehr, dass die Anzahl an Follis schon mal gut zu sein scheint. Dann "aktivieren" wir sie mal mit 300 IEboxen. Ich wollte auch auf gar keinen Fall die Dosis eigenmächtig ändern. Aber ich wollte gerne mal wissen, nach welchen Kriterien die Ärzte eigentlich gehen wenn sie die Dosis bestimmen. Ich denke mal, bei der 1. ICSI ist es schwerer zu sagen, da man die Reaktion der Patientin noch nicht so gut kennt. Aber auch da gibt es natürlich von Zyklus zu Zyklus Schwankungen.

Viele Grüße und viel Glück für Deine ICSI!
Babs


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.09.2008 16:03
Alles Gute für die Stimu und die Dosis wird schon passen, es wird ja nicht einfach zugelost wer wie viel spritzt sondern die Ärzte wissen ja auch was sie tun. Mit Downstimulierung scheint mir eine OHSS nicht so wahrscheinlich als ohne.

Lg
Brigitte


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   tina-lisa
schrieb am 07.09.2008 16:15
Also ich habe bei letzter ICSI zwischen 225-250 gespritzt und hatte gerade mal 5 EZ. Jetzt am 17.09 muss ich auch mit 300 stimulieren um EZ zu produzieren.

Es ist von Frau zu Frau anders und da man ja dein Blut kontroliert und US macht würde ich mir jeher keine Sorgen machen, sondern versuchen zu vertrauen, dass der behandelnder Arzt deine ges. Probleme kennt und weiß wie er es optimal anstellen muss, um Erfolg zu haben.

PS: 9 EZ hört sich sehr gut an. Ich würde mir sorgen machen wegen Überstimulation, wenn es mehr wären. In der Regel sagt man, dass 8 - ca. 14 Stück optimal auch in Hinblick auf Qualität ist. Also mache dir nicht so viele Sorgen.

LG Tina


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   kairos
schrieb am 07.09.2008 16:25
Hey Tina, danke für deine beruhigenden Worte. Ich vertraue meinem Arzt sonst auch sehr, aber wie heißt es so schön? Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Aber letztgenannte erfolgt ja schon morgen, insofern bin ich guter Dinge.

Danke für die Info! Babs


  Re: Sind tgl 300 I.E. Puregon zu viel???
no avatar
   mara1970
schrieb am 07.09.2008 17:12
Hallo Babs,

ich finde auch, dass sich das nicht zuviel anhört - und wenn 9 Follikel zu sehen sind, scheint die Dosis sogar goldrichtig zu sein.

Ich hatte bei 300 Puregon morgens und 2 Ampullen Menogon abends auch (also Hammer-Dosis9 immer "nur" 7-10.

Hört sich super an!

LG
Mara




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021