Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  IVF Holland
no avatar
   zwergi08
schrieb am 06.09.2008 22:35
Hallo Leute!

Wer hat Erfahrung mit Kliniken in Holland?
Ich suche Adressen und Email Adressen, kann im Netz leider wenig finden!!

Überlege meinen letzten Versuch ( IVF) inHolland machen zu lassen wegen der besseren Möglichkeit des Blastozysten- Transfers!
Würde mich über schnelle Antworten freuen!!

Gruß ZWERGI08


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.08 22:36 von zwergi08.


  Re: IVF Holland
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 07.09.2008 00:11
Hallo,

kenne mich mit Adressen in Holland leider nicht aus, würde Dir raten, auch mal bei klein-putz.net im Auslandsordner zu stöbern.


  Re: IVF Holland
no avatar
   mäuschen102
schrieb am 07.09.2008 08:25
Hallo.

wir waren in Groningen wegen einer ICSI. Leider konnte die Klinik uns keinen Kostenvoranschlag machen, so wie es unsere Krankenkasse benötigt. Das hätte für uns geheissen, das wir die Kosten alleine tragen sollten. Deshalb haben wir uns gegen Holland entschieden und sind nun doch wieder in Deutschland.

Falls Du die Adresse aus Groningen haben möchtest, schicke mir doch eine Mail.

LG Mäuschen


  Re: IVF Holland
no avatar
   *Jane*
schrieb am 07.09.2008 13:07
Nur um nicht wieder Missverständnisse aufkommen zu lassen: Blastozystentransfer ist in Deutschland auch erlaubt. Nur darf man keine Embryonen in diesem Stadium selektieren, d.h. man muss bereits im Vorkernstadium maximal drei auswählen und weiterkultivieren und muss diese dann auch einsetzen. In meinen Augen bringt das nicht so viele Vorteile.

Eine Selektion im Blastozystenstadium kann sinnvoll sein, setzt aber voraus, dass genügend Embryonen vorhanden sind um zu selektieren (mind. 5 würde ich sagen).

Krankenkassen zahlen im Ausland teilweise auch ihren Anteil, aber nur dann, wenn die deutschen Gesetze eingehalten werden. Und dann bringt der Gang ins Ausland ja eigentlich nichts.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020