Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Estrifam (Estradiol) wie lange nehmen=
no avatar
   Anki37
schrieb am 06.09.2008 00:19
Hallo,
meine 9. Icsi (die ich in Jordanien gemacht habe) ist endlich positiv. Es sind sogar Zwillinge.

Bis zur 8.Wo wurde ich jetzt in meiner KiWu Praxis in Deutschland (in der ich 8 erfolglose Versuche gemacht habe) betreut.

In Jordanien habe ich aber erstmals andere Medis bekommen (Stimu mit Menengon und Decapentyl. nach Transfer 3x2 Utrogest, Fragmin P Forte, 2x1 Estrofem =Estradiol 2mg).
In der Kiwu Praxis in Deutschland sagte man mir jedoch nicht, wie lange ich die Medis nehmen soll. Ich sollle den Arzt in Jordanien fragen. Der sagte am Telefon dass ich Estrofem bis zur 9. Woche nehmen soll. Bei Utrogest und Fragmin gehe ich mal davon aus, dass es bis zur 12. Wo genommen wird.

Wie lange habt Ihr denn Estradiol genommen ? Kann ich es nach der 9.wo wirklich bedenkenlos absetzen oder sollte vorher der Estradiolwert geprüft werden (hat mein FA jetzt nämlich nicht gemacht) ? Oder doch sicherheitshalber bis zur 12. Woche nehmen?
LG Anki27


  Re: Estrifam (Estradiol) wie lange nehmen=
no avatar
   Dressy
schrieb am 06.09.2008 08:08
Hallo Anki37,

erstmal Herzlichen Glückwunsch!!!Ich freu mich sehr, dass es nach so vielen Versuchen endlich geklappt hat.

Deine Fragen kann ich leider nicht beantworten, da wir gerade erst mit unserer 1. ICSI gestartet haben.

Trotzdem wünsche ich dir alles, alles Gute und eine schöne schwanger

LG
Dressy


  Re: Estrifam (Estradiol) wie lange nehmen=
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 10:19
hallo,


ich habe bei jedem versuch progynova (auch östrogen) bekommen, habe es aber laut ärztlichem rat beim erfolgreichen versuch nach dem positiven sst abgesetzt. lediglich das progesteron habe ich bis zur 12. ssw weitergenommen.



lg



maria1




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020