Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Niedriger hcg-Wert; wer kann mir helfen?
no avatar
   sterntaler5
schrieb am 04.09.2008 16:15
Hallo,
hatte am 03.09.2007 den ersten Bluttest. Der hcg-Wert war bei 35. Heute, nach dem zweiten Bluttest, ist der Wert nur auf 43 angestiegen. Was bedeutet das? Hab erst wieder am Dienstag Termin in der Kiwu-Praxis. Hab ich noch eine Chance, dass ich schwanger bleibe?
Gruß,


  Re: Niedriger hcg-Wert; wer kann mir helfen?
no avatar
   mara1970
schrieb am 04.09.2008 18:10
Hallo,

der Wert soll sich ja alle 2 Tage ungefähr verdoppeln - da hier nur ein Tag dazwischen war (möglichweise wurde noch zu unterschiedlichen Tageszeiten getestet?), würde ich mal weiter hoffen.

Welcher ZT war bei den Testergebnissen, bzw. PU/ES plus ?

LG
Mara


  Re: Niedriger hcg-Wert; wer kann mir helfen?
no avatar
   sterntaler5
schrieb am 04.09.2008 18:44
Hallo nochmal,
hab mich oben beim Datum verschrieben. Mein erster BT war der 02.09.2008. ET war der 22.08.2008.


  Re: Niedriger hcg-Wert; wer kann mir helfen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.09.2008 19:33
normal sagt man alle 2 Tage solltes ich der Wert verdoppeln. Solange keine Mens da ist, ist noch nichts verloren, optimal sieht es nicht aus das gebe ich zu. Ich würde in den nächsten Tagen nochmals messen lassen.

Brigitte


  Werbung
  Re: Niedriger hcg-Wert; wer kann mir helfen?
avatar    Danielle
schrieb am 05.09.2008 09:09
Liebe sterntaler,

leider sieht es nicht gut aus, dass muss man realistischerweise wirklich sagen. Der Anstieg ist für zwei Tage leider zu gering.

Ein kleines Wunder ist nicht ausgeschlossen, so lange der Wert steigt, aber ich fürchte, man darf sich nicht allzuviele Hoffnung machen .


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.09.08 09:10 von °Danielle°.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021