Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Theoretische Frage zur spontan ss und Dwnregulation (sorry lang)
no avatar
   tina-lisa
schrieb am 04.09.2008 15:54
Hallo an Alle,

ich stehe kurz vor Beginn meiner 2 ICSI (wegen schlechten SG). Leider kann ich in meiner Praxis telefonisch niemanden erreichen und meine behandelnde Ärztin ist auch in Urlaub, daher mache ich mir etwas Sorgen und hätte gerne euere Meinung zur meiner Situation gewußt und zwar:

ich hatte am 23.08 mein Eisprung und am 25.08 eine Vorbesprechung für ICSI mit Ergebnis, dass ich seit 26.08 Pille nehme und am morgen mit Downregulation beginnen soll. Jetzt verschiebt sich natürlich wegen Pilli die Mens, aber ich habe seit 4 Tagen ständig so ein ziehen in der Brust und in Unterleib. Ich mache mir Sorgen und weiß nicht woran es liegt. Wegen Mens kann es ja eigentlich nicht sein, da diese erst am 13.09 kommen soll. Eine Zyste hatte ich auch schon und es war anders. Hat jemand dafür eine Erklärung.

Ich habe Angst mit Downregulation zu beginnen. Ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist bei unserer SG schwanger zu sein, aber nicht ausgeschloßen und außerdem will ich nicht mit Therapie anfangen wenn es wieder eine Zyste ist! Ich bin nur überzeugt, dass etwas nicht so wie immer ist, aber was? Vielleicht liegt es daran, dass ich jetzt (ohne Pilli) kurz vor Mens stehen würde und mein Körper jetzt einfach spinnt? Lohnt sich Pipi-Test zu machen, um sich besser zu fühlen?

Sorry, ist lang geworden und ich hoffe, dass mir jemand mal darauf atwortet und paar Tipps gibt.

Lieben Dank im Voraus.


  Re: Theoretische Frage zur spontan ss und Dwnregulation (sorry lang)
no avatar
   Mucki76
Status:
schrieb am 04.09.2008 16:12
Hallo,

ich habe einen Pipitest gemacht einfach um mich zu beruhigen, dass ich wirklich nicht schwanger bin. Allerdings habe ich mit der Pille bei Einsetzen der Mens begonnen, also noch eher unwahrscheinlicher schwanger zu sein, aber die Mens war so schwach und kurz, da musste ich einfach Gewissheit haben.
Also wenn es dich beruhigt, dann mach doch einen Test.

Alles Gute und viel Erfolg
Mucki


  Re: Theoretische Frage zur spontan ss und Dwnregulation (sorry lang)
no avatar
   tina-lisa
schrieb am 04.09.2008 17:03
Danke für deine Antwort. Ich werde wahrscheinlich morgen auch einen nur für mein Seelenfriieden besorgen. Ach es ist immer alles so anstrengend, wenn man sich die Fragen wie WENN und ABER stellt!

LG und auch beste Wünsche für die nächte ICSI

Tina


  Re: Theoretische Frage zur spontan ss und Dwnregulation (sorry lang)
no avatar
   Mucki76
Status:
schrieb am 04.09.2008 17:29
Hallo,

das ist wohl war. Ich möchte auch einmal so gelassen und positiv an alles rangehen können wie mein Mann. Der hat ein Gottvertrauen, das ist schon nicht mehr normal. Ich schlage dafür ins andere Extrem.
Aver wenn man sich dann mit so kleinen Dingen beruhigen kann, warum nicht.

Liebe Grüße Mucki


  Werbung
  Re: Theoretische Frage zur spontan ss und Dwnregulation (sorry lang)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.09.2008 19:44
Meine Kiwu macht IMMER einen Ultraschall bevor die Stimu los geht. Das würde dann viele Sachen aufklären ob es eine Zyste, Schwangerschaft oder einfach nur Hormonschwankungen sind, die diese Probleme hervorrufen. Erreichst du niemanden in deiner Kiwu oder keinen anderen FA?

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021