Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
no avatar
   Katzi123
schrieb am 04.09.2008 14:41
Hallo,

hm... ich habe ja noch nie in einem Forum geschrieben Aber vielleicht bekomme ich ja
eine Antwort. Ich habe hier die Auswertung eines Spermiogramms meines Freundes und tja... ich kann das überhaupt nicht interpretieren! Vielleicht kann mir ja jemand sagen was das beudetet und ob es gut, schlecht oder mässig ist... aaaalso:

Spermienzahl ca. 100 Mio /ml
Sangur+++
Cytur 0
Motilität (%): lebhaft propuls. o mässig propuls. 30 Agglutinationen (%) 20
Unbeweglich (%) 50
Normale Zellen (%) 30
Degenerationsformen (%) 70
Kopf 40 Mittelstück 20, Schwanz 10
PH Wert 8

Ich muss dazu sagen, dass sich mein Freund naja ähhhh hart getan hat und dass die Menge des Ejakulats gering und wohl untypisch zähflüssig war... Vielleicht kann mir ja jemand erklären was die Daten bzwl % Angaben bedeuten?

Danke!
Katzi


  Re: Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
no avatar
   tina-lisa
schrieb am 04.09.2008 14:48
Hallo,

Also ich finde die Daten nicht so schlecht. Von einer Anzahl 100 Mio/ml träumen viele hier! Wenn ich es richtig verstehe, dann sind ca. 30 Mio (30%) normal geform und beweglich. Du kannst aber es selbst mit WHO-Werten (suche hier über die Suchfunktion) vergleichen.

Wir haben nur ca. 1 Mio und sind ICSI Kandidaten wobei ich bei euch nicht davon ausgehen würde!

LG Tina


  Re: Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
no avatar
   iseeku
schrieb am 04.09.2008 14:55
spermienzahl supi!
sangur+ bedeutet soweit ich weiß, dass rote blutkörperchen gefunden wurden
cytur 0 heißt keine weißen blutkörperchen
propuls-propolsiv...heißt vorwärtsbeweglich
agglutination bedeutet verklumpt/verklebt
degeneratinsformen 70% - im normalen spermiogramm sollten min 30% eine normale form haben
ph wert normal 7,2-8,0

lg...


  Re: Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
no avatar
   Katzi123
schrieb am 04.09.2008 15:54
hey das ist ja toll hier! Danke für Eure schnellen Antworten... heißt also 70% sind schlecht geformt =degenerationsformen und 30% sind gut , was einem ausreichenden Wert entsprechen würde? Hm... was ich allerdings nicht rauslesen kann ist die Anzahl der lebendingen Spermien... oder ist das in den Daten auch irgendwo versteckt?

LG,
Katzi123


  Werbung
  Re: Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
avatar    Mariii
schrieb am 04.09.2008 16:18
Hi,
habt ihr das Spermiogram bei einem Urologe machen lassen?
Denn oft wird das Spermiogramm noch genauer unterteilt, da geht es dann noch um Rundform etc. Guck mal im theorieteil nach odr in"häufig gestellte Fragen".

Ansonsten wie es schon in dem anderen Posting von dir gefragt wurde, was hat der Arzt dazu gesagt?

Sonst sollte dein Freund mal zum Andrologen gehen, die sind spezialisierter als die Urologen und bewerten strenger, nach WHO Richtlinien. Aber eben auch detalierter.
Du kannst auch ein bereits geschriebenes Posting im nachhinein ändern oder ein Fragezeiche nfür das Team dran machen.


  Re: Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
no avatar
   Katzi123
schrieb am 04.09.2008 16:57
Huhu,

ja, er hat es bei einem Urologen machen lassen. Dieser meinte nur er soll noch ACC akut long nehmen, damit das ganze flüssiger wird.... er meinte man könnte das ganz noch mal wiederholen... mehr hat er nicht gesagt. ja ich habe den beitrag noch mal reingesetzt, weil ich nicht wusste wie man änderungen vornehmen kann... bin neu hier zwinker)

LG
Katzi123


  Re: Spermiogramm...Hilfe, wer kann das Auswerten???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.09.2008 20:00
Spermiogramme sind immer Momentaufnahmen, ich würde in 6 Wochen nochmals bei einem Andrologen kontrollieren lassen. Prinzipiell heißt es a+b bewegliche sollten mehr als 50 % sein, das habt ihr. Es sind zwar viele defekt allerdings sind 30 % von 100 mio ja auch eine ganze Menge gesunde. Ein Urologe der nichts zu den Werten saugt taugt nichts, sorry aber das ist so.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021