Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage an Lectorix!
no avatar
   Corsa
schrieb am 03.09.2008 13:36
Hallo Claudia,

auch ich habe eine Frage an Dich, weil ich denke, Du als Ärztin kannst mir vielleicht ein bzgl. div. Fragen helfen.

Ich hatte am 18.08. Punktion mir 14 Eizellen davon blieben am
23.08. 2 Stück übrig (Lt. Arzt 1+!) - daraufhin Transfer.
Da von Punktion zu Transfer eine Zeitspanne von 5 Tagen bestand befanden sich diese doch eigentlich im Blastozystenstadion?! und man hat hier doch wesentlich höhere Chancen, daß sie sich einnisten oder?
Beim ersten ICSI Versuch 07.2008 - Transfer von 2 Eizellen am 3. Tag nach der Punktion und leider negativ!

Am Montag 08.09. habe ich Termin bei der Frauenärztin zum BT.

Wenn nun positiv, müßte ich irgendwie doch irgendwas an meinen Körper merken?
Ich fühle mich (trotz Crinone und 2 x Progynova) super gut.. bis auf ein wenig Müdigkeit.
Auch der dicke angeschwollene Bauch durch die Vergrößerung der Eierstöcke ist nun weg und auch die Empfindlichkeit der Brust verschwindet auch so langsam.
Irgendwie warte ich auf ein Zeichen traurig

Liebe Grüsse
Corsa


  Re: Frage an Lectorix!
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 03.09.2008 14:15
Zitat

und man hat hier doch wesentlich höhere Chancen, daß sie sich einnisten oder?
Das wird unterschiedlich diskutiert, siehe auch Theorieteil. Ich für meinen Teil (und das aber ausdrücklich nicht als Ärztin, sondern als Patientin, denn als Ärztin berate ich hier nicht, weil ich das nicht darf) habe nie einen Blastotransfer machen lassen.

Frühe Schwangerschaftszeichen gibt es nicht. Die meisten Frauen merken bei einer natürlich eingetretenen Schwangerschaft meistens erst dass die Blutung ausbleibt (und dieser Zeitpunkt ist ja für dich erst in 1-2 Wochen erreicht), fühlen sich aber sonst ganz normal. Also bitte wie jede andere hier auch auf den Test warten, hilft ja nix smile

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Frage an Lectorix!
no avatar
   Corsa
schrieb am 08.09.2008 11:02
Hallo Claudia,

vielen lieben Dank!
Daß weiß ich natürlich, daß Du nicht als Arztin hier beratend tätig sein darfst! smile

Am Freitag hatte ich noch mit Schwindel und ein wenig unwohlsein zu tun.. auch irgendwie im Unterleib leichtes ziehen.. aber nur sehr leicht und ich fühlte mich schlapp.
Am Samstag und Sonntag fühlte ich mich absolut fit, ohne jeglichen Schwindel etc.
Naja.. Heute ist der Bluttest beim Frauenarzt.. der aber dann erst mal in die Klinik geschickt wird.
Am Freitag darf mein Liebster dann dort anrufen und nach dem Ergebnis fragen.
Ich kann es nicht.
Beim letzten Mal war es schon sehr schlimm, als man mir "negativ" mitgeteilt hatte.

Liebe Grüsse
und Dir natürlich viele viele Daumen für dein Projekt Schmunzelhase!
Corsa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021