Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   güli83
schrieb am 02.09.2008 21:17
Hallo Mädels..........,

eine frage, ich musste heute (3. ZT) 25 I.E. Puregon spritzen.habe dies gegen 12 uhr mittags getan....kann ich den ab morgen abends spritzen so ab 20.30 Uhr? oder sollte es ab morgen lieber vormittags gespritzt werden.?weil man sollte ja schon ungefähr die zeiten einheiten oder? ich würde dann ab morgen 5 tage lang abends spritzen ist das ok?obwohl ich heute mittag gespritzt habe...
Bedanke mich jetzt schon für Eure Antworten.
LG Güli


  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   ybi
schrieb am 02.09.2008 21:21
Hallo, also ich habe immer abends gespritzt, und zwar deswegen, weil ich immer zwischen 13 und 14 Uhr von der Kiwu- Praxis die neuen Instruktionen bezüglich der Einheitein- Höhe erhielt. Prinzipiell denke ich, mittags oder abends ist egal, Hauptsache immer zur selben Zeit.
Liebe Grüße, ybi


  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   güli83
schrieb am 02.09.2008 21:29
also kann ich ab morgen abends spritzen...obwohl ich heute mittag um 12 uhr gespritzt habe?aber ab morgen könnte ich immer um die gleiche zeit spritzen.


  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 02.09.2008 21:34
Eigentlich sollte man immer um dieselbe Zeit spritzen (plus/ minus ein bis zwei Stunden). Ich persönlich würde den Wechsel zu abends nicht riskieren, sondern lieber am Vormittag spritzen.

Wenn du ganz sicher gehen willst, ob es geht oder nicht, dann ruf morgen früh in deiner Praxis an.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   ybi
schrieb am 02.09.2008 21:37
Ich denke das macht nicht viel aus, da du ja auch noch ganz am Anfang bist, aber behalte es dann abends bei. Die erste US Kontrolle wird ja eh erst in ein paar Tagen sein. Und dann sieht man ja was sich getan hat. Dann wird es ja wohl ziemlich egal sein, ob es am ersten Tag bissi früher war. Falls du unsicher bist, ruf aber lieber noch in Praxis an.
Ich wünsche dir alles alles Gute!
ybi


  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   güli83
schrieb am 02.09.2008 22:16
hm ich weiss nicht so recht...ich frage deshalb, weil ich morgen früh um 5 uhr zur arbeit muss...eigentlich könnte ich auch um 5 uhr morgens spritzen was sagt ihr?bin erst ab 20 uhr wieder zu hause.ich würde ja anrufen aber ich frage deshalb, weil ich sonst morgen früh um 5 spritzen werde oder abends ...aber ich glaube morgens um 5 uhr ist immer noch besser oder?


  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   angiehm
schrieb am 02.09.2008 22:46
Hallo,

also ich würde es auch nicht drauf ankommen lassen. Das wäre ja schon ne ganz schöne Zeitspanne dazwischen.
Morgens um 5 ist doch gut, dann bist du normalerweise doch meistens zu Hause und das dürfte doch klappen. Und dann bist du definitiv im Rahmen.

Viel Glück bei der Behandlung.

LG Angie


  Re: Frage zur Puregon Spritze.Morgens oder Abends?
no avatar
   güli83
schrieb am 02.09.2008 23:41
danke für deine antwort.ja ich denkee ich werde um 5 uhr auf jedenfall spritzen. und am nachmittag noch mal beii der praxis anrufen und fragen ob das ok warsmile
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020