Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bluttest nach Transfer
no avatar
   Rosii
schrieb am 02.09.2008 09:09
morgen,
Habe morgen Transfer (2. ICSI)
Beim ersten Versuch wurde mir am Punktionstag und am Transfertag jeweils Blut abgenommen und dann erst wieder 2 Wochen nach Transfer zum Schwangerschaftstest.
Ist das normal ????
Ich möchte dieses Mal einen Bluttest nach einer Woche, weil ich mir denke, wenn irgednwas nicht passt kann man noch reagieren oder ????
Wie war das bei euch ?
Danke und LG
Rosi


  Re: Bluttest nach Transfer
no avatar
   Bärchen68
schrieb am 02.09.2008 09:25
Hallo Rosi winkewinke,
bei mir wurde VOR der Punktion Blut abgenommen, um zu kontrollieren, ob die Stimu-Dosis OK ist und dann nicht wieder. Auch nicht am Transfer-Tag. Bei den letzten beiden ICSIs wäre die nächste Blutabnahme der ss-Test gewesen, habe ich aber nie erreicht traurig.
Du hast also schon zwei Blutabnahmen mehr als ich, was zeigt, wie unterschiedlich das in den KiWu-Praxen gehandhabt wird. Kommt auch auf die gesundheitliche Vorgeschichte jedes einzelnen an, glaube ich.
Aber fragen kostet bekanntlich nichts grins, vielleicht machen die bei Dir ja auch nach einer Woche noch eine.

Lieben Gruß + alles Gute
Bärchen68


  Re: Bluttest nach Transfer
no avatar
   +emmi+
schrieb am 02.09.2008 09:34
also ich hatte auch nur einen bluttest zu zyklusbeginn, einen beim 1. us, da wurde dann auch der punktionstag festgelegt. zu pu und tf gabs keine blutentnahme. in der ws gabs eine, aber nur die thrombozyten, weil ich heparin gesprizt habe, aber keine kontrolle der hormone oder gar hcg. die nächste richtige war der sst und davon gabs 2. dann noch 1x us und meine zeit in der kiwuklinik war erst mal beendet.
wir hatten auch nur 1x us am 8. stimutag...und dann halt in der 6.ssw. die händeln das halt etwas entspannter, sind aber trotzdem sehr erfolgreich. viel kontrollieren hilft halt nicht immer viel, uns wurde erklärt, das man eh nach dem tf nicht mehr viel tun kann. nur warten und .
viel erfolg! lg jowi (+pupsi 28+6)


  Re: Bluttest nach Transfer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.09.2008 19:37
Ich hatte keine geplanten Blutabnahmen zwischen TF und Test. Nur wenn ich eine Überstimu hatte musste ich blut spenden aber da ging es um die Gerinnung wie Hämatokrit etc.

Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020