Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Trotz Pille noch keine Mens, wie soll ich verfahren?
avatar    Wurzeline
schrieb am 01.09.2008 08:31
Ich starte im Oktober mit weiteren IUIS und sollte zur Vorbereitung jetzt zwei Monate die Pille nehmen, damit ich auch meine Mens kriege, die ich wg. PCO sonst nie habe. Ich hatte sie jetzt das letzte Mal nach meinem negativ im Mai.

Letzten Montagabend habe ich die letzte Pillentablette genommen. D.h. heute Abend müsste ich mit der nächsten Packung beginnen. Ich habe aber noch gar nicht meine Mens bekommen. Ganz früher bekam ich sie eig. immer 3 Tage nach der letzten Tablette, hatte auch schon mal 6 Tage.

Ist das schlecht, wenn ich jetzt heute Abend wieder die Pille nehme? Die Blutung kann dann nicht mehr kommen, oder?

Vielleicht kommt sie ja heute noch im Laufe des Tages!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.08 08:31 von Wurzeline.


  Re: Trotz Pille noch keine Mens, wie soll ich verfahren?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 01.09.2008 08:36
Hallo Wurzeline,

in diesem Fall würde ich in der Praxis anrufen und nachfragen wie du verfahren sollst. Sicher ist sicher.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Trotz Pille noch keine Mens, wie soll ich verfahren?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 01.09.2008 10:09
So seh ich das auch. Nachdem noch ein Pillenzyklus kommt, wär's wahrscheinlich nicht so tragisch, wenn jetzt die Blutung nicht kommt, man hofft dann einfach auf die nächste Abbruchphase, aber da gibt's unterschiedlcihe Ansichtsweisen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023