Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Temperatur in WS
avatar    Princi
schrieb am 21.02.2008 10:48
Hallo alle zusammen,

hatte ja gestern schonmal gepostet weil ich etwas kränkele in der WS. Meine Temperatur bewegt sich momentan imm so bis 37,5 / 37,6 - das ist ja eigentlich noch kein Fieber.
Ich schütte massenweise Flüssigkeit in mich hinein, fühle mich insgesamt aber auch nicht so wirklich gesund.
Muß ich mir Sorgen machen? Was ist angeraten?
Danke schonmal für Antworten - ihr wißt ja, wie das ist in der WS, man ist sowieso schon so nervös...

LG
Princi


  Re: Temperatur in WS
no avatar
   *Jane*
schrieb am 21.02.2008 11:20
Viel machen kann man da nicht. Vielleicht ein bisschen schonen (ab auf das Sofa smile) und wenn du Fieber bekommst, Paracetamol nehmen.

Gute Besserung und !

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Temperatur in WS
avatar    hasenohr
schrieb am 21.02.2008 22:21
hi princi,

ich würde mich auch schonen, ein bisschen raus an die weser - frische luft schnappen. viel obst und viel gemüse und noch mehr trinken (machste ja schon)... tu dir was gutes...

bei der temperatur würde ich mir auch noch keine sorgen machen - die hab ich ab und an im normalen zyklus auch in der zweiten zyklushälfte....

gute besserung und viel glück smile

hasenohr




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020