Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  KiWu Praxis Ergebnisse - Spermien Antikörper
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 10:26
Guten Morgen,

ich (43J.) habe mich endlich zu einem Besuch in der KiWu Praxis durchgerungen
und im Prinzip hat man mir die Ergebnisse meiner Gyn. bestätigt.
AMH: 0,68, FSH: 23 (Ergebnisse vom 1. Zyklustag)
Meine Werte sind absolut altersgerecht und soweit i.O. Mit viel medizinischer
Unterstützung hat man uns eine Baby-take-home-rate von 5 % vorgerechnet.
Da mein Mann sich mit der Reproduktiosmedizin absolut nicht anfreunden kann
und ich nicht die power für eine langwierige Behandlung habe ... hat sich
das Thema erledigt (*seufz*) und wir werden "normal" weiter üben.

Ein Frage bitte an das Team (bzw. @ all). In den Blutergebnissen war u.a.
auch von Spermien-AK in meinem Blut die Rede. Der Arzt sagte mir, dass
man damit zu 99 % davon ausgehen kann, dass das Spermiogramm o.k.
wäre, denn sonst würde mein Körper sich nicht genötigt sehen AK zu bilden???
Was heißt das denn für die Spermien? Tötet mein Körper sie ab?
Kann man da etwas ändern ... oder lohnt sich der Aufwand bei den restlichen
Ergebnissen eh nicht ....

Danke für Ihre Hinweise!

LG Rosa


  Re: KiWu Praxis Ergebnisse - Spermien Antikörper
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 21.02.2008 21:21
LIebe Rosa,

Spermienantikörper isnd nur dann von Bedeutung, wenn sie im Gebärmutterhals nachweisbar sind. Im Blut haben sie nichts zu beeuten. Und selbstverständlich lassen sie auch keine Rückschlüsse auf die Qualität der Spermien zu.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020