Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ausfluss und Schmerzen nach Behandlungsabbruch - Zyste?
no avatar
   Hope1971
schrieb am 20.02.2008 16:12
Hallo Zusammen,

ich hatte nach einer 4 tätigen Stimulation mit Gonal am 11.02. einen Behandlungsabbruch (Follikel schon zu gross 1,7cm). Seit dem habe ich einen brennenden Schmerz im rechten Eierstock. Ausserdem habe ich seit gestern leichten bräunlichen Ausfluss (komisch hatte ich noch nie???)

Kann es sein, dass sich dort eine Zyste gebildet hat? Habe irgendwie das Gefühl dass sich der Unterleib gar nicht mehr beruhigt... kann ich so mit einem neuen Versuch überhaupt starten. Was meint ihr? Sollte ich zum Arzt gehen, oder sind die Schmerzen und der Ausfluss normal?

Ich würde so gerne eine neue ICSI Behandlung starten und warte nun sehnsüchtig auf meine Periode.
Immer dieses Warten....


  Re: Ausfluss und Schmerzen nach Behandlungsabbruch - Zyste?
avatar    Mariii
schrieb am 20.02.2008 17:03
Hi, vor einer erneuten Behandlung solltest du eigentlich besser zum Doc gehen, meiner macht standartmäßig immer US vorher um Zysten auszuschließen. Das würde ich abklären. Das es ordentlich zieht kommt vor, aber wenn du dolle Schmerzen hast, dann würde ich zumindest mal in der Kiwu anrufen und nach fragen. Hoffe es wird bald besser.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020