Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Eure Meinung bitte
no avatar
   Tuna
schrieb am 20.02.2008 13:40
Habe mir viele Gedanken gemacht und will irgendwie nicht einsehen dass ich aufgeben soll. Habe Freitag Termin in einer anderen Kiwu-Praxis und will mir eine 2. Meinung holen. Soll ich nach 4 Icsis schon aufgeben? 1. Icsi: 8 Ez- 3 befruchtet sehr gute Quali, 2. Icsi 5 EZ-1 befruchtet auch gut, 3. Icsi 6 EZ -keine Befr. bzw. 1 irregulär oder so, 4. Icsi 7 Ez-keine Befr.bzw 1 unsiche. Hat aber keiner mehr angerufen. Denke war auch nix, aber finde es doof, dass sie sagen sie melden sich auf jeden Fall und nix. Eizellen sehen wohl super aus, liegt an Spermien oder je nach dem welches Tese stück sie auftauen denke ich. Mittlerweile hat Menne Spermien im Ejakulat aber bei der 3. Icsi hat es auch nix gegeben. Komisch. Irgendwie hatte ich beim 1. Telefonat schon so einen guten Eindruck von der neuen Praxis- Wunschdenken oder ein Zeichen???!!!


Danke fürs Lesen

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.08 13:41 von Tuna.


  Re: Eure Meinung bitte
no avatar
   Corlette
schrieb am 20.02.2008 14:26
Hallo Tuna,

das sollte eigentlich nicht vorkommen, dass die Mitarbeiter einfach nicht anrufen, obwohl sie einen Anruf versprochen hatten. Ich denke, da hätte ich selbst nicht lange gefackelt und gleich selber den Hörer ergriffen...
Ob die Negativs der Praxis zuzuschreiben sind- ich denke eher nicht. Deinem Profil nach zu urteilen, habt Ihr keine optimalen Voraussetzungen und es sind einfach einige Versuche nötig. Wenn inzwischen frische Spermien vorhanden sind- hat man dann schon mal eine IXCI mit frischem Material durchgeführt oder immer mit TESE- Material? Vielleicht könnte man auch kombinieren?
Ich würde wahrscheinlich nicht aufgeben, Deine EZ scheinen ja auch meist in Ordnung zu sein. Viel Glück bei Deinem neuen Start

Corlette


  Re: Eure Meinung bitte
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 20.02.2008 14:27
Du hast erst 2 Chancen mit einem Transfer gehabt, insofern sehe ich durchaus Potenzial bei mindestens 2 weiteren Transfers. Problematisch ist es natürlich schon, wenn keine Befruchtung zustande kommt, aber vielleicht kann die neue Praxis was dran drehen. Ansonsten muss man sich möglicherweise mal nach einer heterologen Lösung umsehen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Eure Meinung bitte
no avatar
   oya
schrieb am 20.02.2008 14:58
Ich schließe mich an : nicht aufgeben.. lieber praxis wechseln. O.


  Werbung
  Re: Eure Meinung bitte
no avatar
   marina1
Status:
schrieb am 20.02.2008 17:05
Hallo Tuna,
nicht aufgeben!! Ich habe 15 ICSI-versuche in D gemacht alle negativ, habe nach Bregenz gewechselt, bin beim 2.x schwanger geworden , allerdings FG in der 10.SSW , mache jetzt den 18.Versuch und kann noch nicht aufgeben.
lg marina


  Re: Eure Meinung bitte
no avatar
   Lightfoot
schrieb am 20.02.2008 22:40
Liebe Tuna,
ich würde auch noch nicht aufgeben, stimme Lectorix zu. Bin auch schon am Überlegen, ob wir nicht gleich in die beste Praxis in D gehen, wenn es im Herbst/Winter diesen Jahres wieder losgeht bei mir, damit wir keine Nerven mit unnötig vielen Versuchen vergeuden, ich denke, der Aufwand ist es wahrscheinlich wert (und wir müssen die Versuche eh erstmal in meine freie Zeit legen), und dass man seinem Arzt vertrauen muss, damit eine Behandlung den bestmöglichen Erfolg hat, ist ja wohl auch klar, und es kann auch einfach nicht jeder mit jedem, also geh dahin, wo Du Vertrauen in die Ärzte hast. Ja Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute, Mut und Weisheit!
Liebe Grüße
Lightfoot vom "Stammtisch"




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020