Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ICSI Erfahrungen?????
no avatar
   Nicole1983
Status:
schrieb am 20.02.2008 11:34
Hallöchen!
Habe schon lange nicht mehr geschrieben. Seitdem hat sich viel verändert. Haben mittlerweile geheiratet und zusätzlich zu meinen männlichen Hormonen, stellte sich bei meinem Mann eine verminderte Spermienzahl und Beweglichkeit heraus!

Im April stellen wir den Antrag für die Krankenkasse, da ich da erst 25 Jahre werde.

Nun wollte ich mal wissen, wer Erfahrungen mit ICSI Behandlungen hat/hatte und die Erfolge?

Vielen Dank für die Antworten!


  Re: ICSI Erfahrungen?????
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.02.2008 11:47
Hallo,

mein Mann und ich hatten im Januar unsere 1.ICSI.
Bin auch 25 Jahre alt,mein Mann ist 26.

Hatten zu unserer ICSI sogar noch TESE,da mein Mann Azoospermie hat.

Gleich unser erster Versuch war Positiv!
Bin jetzt Ende 6.SSW.

Ich persönlich empfand die ICSI nicht als schlimm.


Wünsche euch viel Erfolg!!

LG,Silke


  Re: ICSI Erfahrungen?????
no avatar
   Kissy
schrieb am 20.02.2008 11:51
Hallo Nicole,

auch ich bin noch keine 25 (erst im Juni) und werde dann wohl auch eine ICSI starten. Freu mich schon drauf, wenn es endlich losgeht und hoffe, dass es auch gleich klappt .

Viel Glück schonmal!

LG


  Re: ICSI Erfahrungen?????
no avatar
   Nicole1983
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:42
Wow Glückwunsch, direkt beim ersten Versuch! Wünsche ich mir auch!

Wir sind gerade eben einer TESE entkommen. Bei 2 Spermiogrammen waren keine Spermien enthalten (war bestimmt der Streß, mussten erstmal die ganzen Nachrichten verdauen), dann nach der Hochzeit und den Flitterwochen, noch ein Versuch, um Spermien einzufrieren (wenn vorhanden), und tatsächlich es waren welche vorhanden und es konnten welche eingefroren werden.

Aber nun erzähl mal, wie war die Behandlung? Die Entnahme der Eizellen und das wieder einsetzen? Wieviel Eier werden entnommen und befruchtet? Wieviel haben sie eingesetzt?

Sorry wenn ich dich löchere, aber ich bin total gespannt, und weiß noch gar nichts. Danke fürs Beantworten!!
LG


  Werbung
  Re: ICSI Erfahrungen?????
avatar    julius-weber
schrieb am 20.02.2008 12:44
Hallo ich bin 28 und hatte meine erste ICSI im Oktober! Hat auch gleich beim ersten Versuch geklappt, da wir nicht verheiratet sind mussten wir die Kosten so tragen! Viel Glück!


  Re: ICSI Erfahrungen?????
no avatar
   Nicole1983
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:56
Wow Glückwunsch, direkt beim ersten Versuch! Wünsche ich mir auch
Wie war die Behandlung? Die Entnahme der Eizellen und das wieder einsetzen? Wieviel Eier werden entnommen und befruchtet? Wieviel haben sie eingesetzt?

Danke fürs Beantworten!!
LG


  Re: ICSI Erfahrungen?????
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 20.02.2008 13:31
Hallo, ich hatte schon mehrere ICSIs, eine davon war zumindest im Anfang erfolgreich, allerdings hatte ich dann eine Fehlgeburt (das hatte mit der ICSI nichts zu tun, das "passiert" beim Menschen leider recht häufig). Die Punktion ist völlig relaxed, da bekomm ich reichlich Schmerz- und Beruhigungsmittel, schlafe mich den Rest des Tages aus. Der Eizelltransfer ist völlig easy, dort keine Narkose, ist nicht sehr viel unangenehmer, als eine normale gynäkologische Untersuchung.

Wie viel Eizellen man dir einsetzt, werden dir deine Ärzte raten. Ich gehe davon aus, dass ein verantwortungsbewusster Arzt bei dir keinesfalls mehr als 2 befruchtete Eizellen einsetzen wird, man kann in deinem Alter locker auch über einen Single-Embryo-Transfer nachdenken. Chancen liegen recht gut, so um die 30-40 % pro Versuch (falls dir das wenig vorkommt, vergleich das einfach mal mit euren Chancen auf natürlichem Weg, dann sehen die Zahlen schon gleich wesentlich attraktiver aus zwinker).

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: ICSI Erfahrungen?????
avatar    julius-weber
schrieb am 20.02.2008 15:59
Ich fand die Zeit der Behandlung rein nervlich gesehen schon sehr anstrengend. Darauf solltes du dicch einstellen. Die Pu läuft je nach Praxis verschieden aber ich denke in den meisten Fällen schon mit einer kurzen Narkose. Ich hatte danach ein paa Probleme wegen einer leichten ÜBerstimmulation und hätte die ersten Tage danach nicht arbeiten können. Das ist aber von Frau zu Frau verschieden, das musst du einfach auf dich zukommen lassen. Transfer ist dann ganz easy im Vergleich zu dem vorangegangenen. Zurück geben lassen wollte ich mir eigentlich nur zwei aber dann waren es so und so nur drei brauchbare. Wären es mehr gewesen hätten wir einen Teil einfrieren lassen und uns nur zwei zurück geben lassen. Tja das ist eben ne schwierige Entscheidung. Ich hab da einfach auf meinen Bauch gehört der hat von Anfang an drei gesagt. Naja die Warteschleife ist auch kein Spaß aber wenn du hier regelmäßig liest hast du das ja schon mitbekommen! Also ich drück dir die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020