Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kränkeln in der WS
avatar    Princi
schrieb am 20.02.2008 11:19
Hallo Mädels,

ich bin heute TF + 5 un fange gerade an etwas zu kränkeln. Kann gar nicht so schnell zittern wie ich friere und die Temperatur steigt momentan auf über 37° ( das geht zwar noch, aber ich weiß ja nicht, ob das jetzt richtig losgeht).

Wäre eine fiebrige Grippe jetzt das Aus? Welche Medikamente kann/soll ich nehmen?

Ihr wißt ja, wie nervös man sowieso schon ist in der WS... Fieber

LG
Princi


  Re: Kränkeln in der WS
no avatar
   Bellinchen
schrieb am 20.02.2008 11:29
Heisser Tee mit Honig, warme Socken, Hühnersuppe, Kartoffelwickel......... und wenn das Fieber wirklich hoch steigt oder die Kopfweh unerträglich werden kannst du Paracetamol nehmen - und natürlich: AB INS BETT! krank
Und es noch nichts verloren.....!

Gute Besserung! Bellinchen


  Re: Kränkeln in der WS
no avatar
   daniguni
schrieb am 20.02.2008 11:33
Liebe Princi,

uij, das kann man in der WS ja so gar nicht brauchen! Viel viel viel trinken. Und noch mehr trinken. Und dann noch mehr!

Während meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch Fieber und einen fiesen, hartnäckigen grippalen Infekt. Meine Hausärztin hat mir mehrfach glaubhaft versichert, dass Paracetamol genommen werden kann und darf.

Und dann hilft: schlafen. Schlafen. Schlafen. Und wenn der Kreislauf es zulässt: warm eingepackt ein Spaziergang an der frischen Luft!

Gute Besserung!


  Re: Kränkeln in der WS
no avatar
   nadissa
schrieb am 20.02.2008 12:38
Hallo

Oh du Arme! Ich hatte damals in der WS auch eine kleine Grippe. Habe dann mit der Kiwu-Klinik telefoniert und die haben mir gesagt welche Medis ich nehmen darf.Fieber

Also wenn du dir nicht sicher bist, lieber einmal deinen Doc anrufen, dann bist du wenigstens etwas beruhigt ...

Wünsche dir gute Besserung und alles Liebe!

Nadi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021