Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kleine braune Kügelchen..wars das wieder?
no avatar
   jenni-75
schrieb am 20.02.2008 10:44
Hallo ihr lieben,

bin grad in der ws von meiner 6 kryo. Habe vor 12 tagen 3 embryonen zurück bekommen. 2, 5 und 6 Zeller in c-qualität.

Hab es bis jetzt nie bis zum bt geschafft. Immer kamen 2-3 tage pünklich die doofe mens..am Freitag würd ich nun bt haben und grad hab ich auf der toi festgestell (ich nehm diesmal das Crinone-gel), dass da n paar braune kügelchen drin waren..wars das jetzt schon wieder?
Ich war sooo zuversichtlich..bin total nervös und fertig..

Bitte helft mir!

Lg
jenni


  Re: Kleine braune Kügelchen..wars das wieder?
no avatar
   daniguni
schrieb am 20.02.2008 10:51
Liebe Jenni,

jetzt mal nicht gleich die Flinte ins Korn werfen! Auf jeden Fall schön alle Medikamente weiternehmen. Bloß nicht irgendwas absetzen.

Alles ist offen. Schmierblutungen bedeuten nicht zwingend das Aus. Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft auch Blutungen und der Bluttest war trotzdem positiv. Blutungen in der Frühschwangerschaft sind gar nicht so ungewöhnlich,

Ich weiß, dass ich Dich damit wohl nicht wirklich beruhigen kann. Sicherheit gibt letztendlich nur der Bluttest.

Halte durch!




  Re: Kleine braune Kügelchen..wars das wieder?
no avatar
   babytraum
schrieb am 20.02.2008 11:31
Hallo,
Noch nicht aufgeben - ich hatte auch SB um den BT-Termin. >> Trotzdem Schwanger !!

Von mir bekommst du viele Däumchen


Liebe Grüße
winkewinke Susi


  Re: Kleine braune Kügelchen..wars das wieder?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 20.02.2008 14:21
Ich musste bei "kleinen braunen Kügelchen" spontan an meine Karnickel denken Ich werd rot, aber das war dann wohl doch nicht die Fragestellung grins

Schmierblutungen sind kein Problem, insbesondere bei Crinone kann man sich mit diesem dusseligen Applikator prima den Muttermund verletzen und dadurch eine Kontaktblutung setzen, da der Muttermund unter den Hormonen supergut durchblutet und somit empfindlich ist. Ferner hat Crinone bei manchen Frauen die lästige Eigenschaft, dass es nicht wie das Utrogest rausfließt, sondern sich fest wie Beton in der Scheide einlagert, das muss man dann alle paar Tage mit den Fingern rauspulen, auch hierbei kann man Kontaktblutungen hervorrufen (ebenso durch Sex oder Muttermund tasten oder andere Dinge während der 2. Zyklushälfte).

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Werbung
  Re: Kleine braune Kügelchen..wars das wieder?
no avatar
   jenni-75
schrieb am 20.02.2008 16:06
@ dankeschön..ihr seid ja soooo lieb..

mir gehts jetzt schon a bissi besser..ist auch noch net schlimmer geworden..eigentlich ist nix mehr da..aber ich weiß auch, dass es heut abend oder morgen wieder ganz anders aussehen kann..aber ich versuch positiv zu denken!Ja

lg
jenni




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020