Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  hashimoto Th., IVF , TSH Wert
no avatar
   ella305
schrieb am 19.02.2008 18:35
Hi,

habe hashimoto thyr. und nun endlich einen TSH-Wert unter 2,5, mit dem die KiWuKlinik auch zufrieden ist. Sollte dieser vor der IVF noch weiter runter? Ich habe unterschiedliche Empfehlungen gelesen. Wer kennt sich damit aus?

Danke und LG,
Ella


  Re: hashimoto Th., IVF , TSH Wert
no avatar
   daniguni
schrieb am 19.02.2008 18:52
Liebe Ella,

als bei mir Hashi diagnostiziert wurde, wurde mir von allen Seiten immer wieder gesagt, das der TSH um 1,0 liegen sollte. Eher knapp darunter als knapp darüber.

Es gibt es Hashi-Forum: www.ht-mb.de. Schau da doch mal rein. Die kennen sich auch wirklich gut aus.

Alles Gute!


  Re: hashimoto Th., IVF , TSH Wert
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 19:52
Hallo,

ein TSH um 1,0 wurde mir vom Endokrinologen empfohlen und da hatte ich noch keinen Kiwu.
fT3 und fT4 sollten im oberen Normdrittel sein.

2,5 wäre mir persönlich etwas zu hoch, zumal ihr ja auch viel Geld in die IVF reinsteckt, da sollten die Rahmenbedingungen gut sein.

LG von Nozilla


  Re: hashimoto Th., IVF , TSH Wert
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 19.02.2008 21:01
LIebe Ella,

wenn Sie keine Antikörper hätten, wäre 2,5 ok. Bei einer Hashi wäre aber ein wert von 1,0 beim TSH anzustreben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: hashimoto Th., IVF , TSH Wert
avatar    Mariii
schrieb am 20.02.2008 00:27
Hi,
ich kann dir das Buch von Frau Brakebusch "Leben mit Hashimoto-Thy...." empfehlen, obwohl ich selbts dachte ich hab über die Jahre einiges an Wissen über hashi erlangt, hat es mir sehr viel gebracht.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020