Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kurz vor PU GMS kleiner als den Tag zuvor
no avatar
   miltona
Status:
schrieb am 19.02.2008 16:43
Hallo vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

Derzeit läuft meine 2. ICSI. Heute Abend setze ich meine Auslösespritze. Die EZ haben sich ganz gut entwickelt. Nur was mich etwas stutzig macht: Wieso ist das Endometríum gestern 11,7mmm und heute nur 9,8mm hoch? Mein Doc meinte das sei normal, dass sich die Höhe zur Zeit der Ovulation abbaut. Kann mir das einer erklären? Bisher war es immer so, dass sich die Schleimhaut aufgebaut hat, aber von solch einem Phänomen habe ich noch nichts gehört. Ich finde keine Erklärung.

Ist so etwas schon bei jemanden von euch vorgekommen?

Alles Liebe
miltona


  Re: Kurz vor PU GMS kleiner als den Tag zuvor
no avatar
   Schatzi123
schrieb am 19.02.2008 18:03
Hallo miltona,

mein Doc sagt, dass die GMS um 8mm sogar noch OK ist. Ich denke, ob mal ein wenig mehr oder weniger ist doch nicht so schlimm.

Hauptsache, dass deine GMS nicht unter 7 mm rutscht....wenn dein Doc sagt, es ist OK, dann mach dir keine Gedanken!
Ansonsten würde der sicher Alarm schlagen....

Ich weiß noch, dass du auf keinen Fall das Trinken vernachlässigen darfst. Das ist auch ganz wichtig für den Aufbau und Erhalt der GMS....Mind. 2 - 3 lt . täglich...

Na ja, bin halt auch kein Experte....

Drücke dir die Daumen!!!

LG, Claudia


  Re: Kurz vor PU GMS kleiner als den Tag zuvor
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 19.02.2008 20:14
Hi,

das mit dem Auf und Ab habe ich auch immer. Ich hatte bis jetzt 3 IVFS, bei allen, war die GSH nach der PU wieder kleiner geworden. Auch in dem IVF Zyklus als ich ss war, hat zum Ende der Warteschleife die GSH wieder abgenommen.

Warum das so ist, weiss ich nicht.

LG


  Re: Kurz vor PU GMS kleiner als den Tag zuvor
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 19.02.2008 21:27
LIebe Miltona,

ich kann nur sagen, dass es normal ist. Eigentlich sogar üblich. Ich habe dazu mal einen alten Artikel aus den News ausgegraben und unter dem alten Datum unter "Aktuelles" eingestellt:
[www.wunschkinder.net]

Dort steht sogar:
Zitat

Interessanterweise traten Schwangerschaften sogar häufiger auf, wenn die Schleimhauthöhe vom Tag der hCG-Gabe bis zum Transfer abnahm.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: Kurz vor PU GMS kleiner als den Tag zuvor
no avatar
   miltona
Status:
schrieb am 19.02.2008 23:01
Danke für die Antworten. Die letzte macht mir ja besonders Hoffnung. smile

miltona


  Re: Kurz vor PU GMS kleiner als den Tag zuvor
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 19.02.2008 23:17


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020