Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kryo/ zum Progynova auch Homöopathie?
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 19.02.2008 14:13
Hallo,

ich muss euch nochmal was fragen. Bei allen drei IVFs hat sich direkt nach PU die GSH wieder verkleinert. Dem möchte ich gerne entgegen wirken.

Jetzt bin ich ja das erstemal in einem Kryoversuch und ich nehme Progynova.

Am ZT 3 bin ich damit angefangen und da hatte ich eine GSH von 1,2 mm
Heute ZT 9 (nach 6 Tagen Einnahme) bin ich mit der GSH bei 6 mm. Transfer soll nächsten Montag oder Dienstag sein.

Jetzt überlege ich, zusätzlich noch Kalium Carbonicum zu nehmen. Es wird auch das Gold der Gebärmutter genannt und es hilft bei mir, die GSH aufzubauen. Das weiss ich, weil ich es einmal ausprobiert habe. Nur war da die IVF auch negativ.

Kann man die GSH auch zu hoch aufbauen?
Sollte die GSH sich nur durch Östrogene aufbauen, oder ist es egal, wenn ich nachhelfe?

Was würdet ihr tun?

LG


  Re: Kryo/ zum Progynova auch Homöopathie?
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 19.02.2008 20:21
Schade, dass so keiner was dazu zu sagen hat.

Naja, ich hab mich dann entschieden und werde es nehmen.

Ich glaube, ich werde versuchen, mich hier ein wenig zurückziehen, da das Abschalten so schwer ist, wenn ich hier immer lese.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020