Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   babytraum
schrieb am 19.02.2008 10:34
Hallo Mädels,
ich kann nicht viel schreiben - die Welt geht gerade unter . . .
aber ein großes Dankeschön für eure Unterstützung !!! Ihr habt mir immer wieder Mut gemacht , dies hat mir sehr geholfen.

Heute US : Nichts zu sehen, keine Fruchthülle - nichts mehr.
Der Arzt meint, dass die Rückbildung bereits am Donnerstag begonnen hat, da der Wert am
Freitag ja unnormal wenig gestiegen war.

Mir kullerten die Tränen und er sagte : Sie haben wirklich die besten Vorraussetzungen - auch diese , wenn auch kruze , Schwangerschaft zeigt, dass Sie wenn Sie weiter machen ein Kind bekommen werden.

Wir haben dafür weder Kraft noch Geld . . .
Es war unser letzter Versuch , den ich nun nach langen Bangen und schlaflosen Nächten leider wieder traurig loslassen muss.
Ich weiß noch nicht wie, aber wir müssen unseren Traum nun beenden.
Niemals wird ein Kind mit ausgestreckten Armen auf mich zulaufen und Mami rufen . . .
Wir werdem keinen Kind die Welt erklären können . . .

Viele schreiben hier ja, dass das Leben auch ohne Kind ausgefüllt ist - dies fühle ich nicht.
Das Licht am ende des Tunnels ist erloschen. Was auf mich wartet ist eine trostlose Zukunft .

Nun muss ich in den Alltag zurück - und irgendwie funktionieren. Wie mir das gelingen soll weiß ich nicht.
Am Wochenende haben wir einfach mal so über Urlaub gesprochen- - wir wussten beide noch nicht einmal wohin wir fahren wollten - jahrelang war es kein Thema und nun haben wir keine Träume mehr.

Neben meinem großen Engelchen leuchten nun einige Sternchen - wir werden allein bleiben.
Das Glück war mein lebenlang nicht auf meiner Seite - ich weiß nicht wofür ich büßen muss, doch irgendeinen Sinn muss das Leid ja haben.

Lasst ihr bitte den Kopf nicht hängen - ich möchte euch nicht entmutigen .
Viele von euch werden es schaffen und irgendwann ein Baby im Arm halten. Doch leider ist dies nicht allen vergönnt.

Traurige Grüße
Susi


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   Tuna
schrieb am 19.02.2008 10:45
Ich habe gerade auch erfahren, dass mein Traum aus ist. Und als ich deinen Beitrag gelesen habe kullerten mir die Tränen. Es ist so wie es ist, und es soll anscheinend für uns nicht sein.
Ich kann auch nicht mehr
Ich komme mittlerweile ja nichtmal bis zur Befruchtung!!!


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   *Jane*
schrieb am 19.02.2008 10:46
Es tut mir so wahnsinnig leid und mir fehlen die Worte um dich zu trösten. Ich nehm dich einfach nur ganz fest in den Arm.

LG Jane traurig

P.S.: Bitte bitte bitte such dir Hilfe um das Alles zu verarbeiten und wieder ins Leben zurück zu finden. Ich bin mir sicher, dass auch auf dich irgendwo eine glücklichere Zukunft wartet, aber vielleicht findest du sie nicht allein.

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   Snubbles
schrieb am 19.02.2008 10:58
Ich weine mit Euch.
Es ist ein furchtbarer Tag für uns alle. Und wenn ich Eure Geschichten lese, laufen bei mir auch wieder die Tränen. Ich bin auch ganz unten......
Es tut mir leid, ich kann nicht trösten. Wie sollen wir das blß schaffen????
Ich nehme Euch in den Arm!
Eure Ilka


  Werbung
  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
avatar    suppenhuhn66
Status:
schrieb am 19.02.2008 11:03
susi, es tut mir so leid!
mir fehlen die worteschweigen
ich kann dich nur ganz fest aus der ferne umarmenknuddel, trösten und dir ganz viel kraft wünschen!!

alles liebe
suppenhuhn


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   Bellinchen
schrieb am 19.02.2008 11:13
Liebe Susi!

Ohne Worte...........
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit und von Herzen alles Liebe!

Bellinchen


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   trixi 68
schrieb am 19.02.2008 11:15
es tut mir im herzen weh deine zeilen zu lesen.
ich kann dich aber leider nur von weitem drückenund dir wünschen das es dir bald wieder etwas besser geht und die schwarzen gedanken verschwinden.

vielleicht geht ja doch noch mal ein türchen auf und ihr wagt nochmal einen versuch.
ich würde es euch sooooo sehr wünschen!!!!!!!

ich wünsch euch ganz viel kraft.


liebe grüße von der trixi


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
avatar    Mariii
schrieb am 19.02.2008 11:28
  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   Bertine
schrieb am 19.02.2008 11:37
Liebe Susi,
ich sende dir ganz viel Kraft und auch Hoffnung,
dass es doch irgendwann ein kleines Wunder für dich gibt. knuddel

Herzlichst, Katrin


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   Etziana
schrieb am 19.02.2008 13:05
Hallo, ich kann so gut mitfühlen, bin grad in der selben Lage, habe seit Sonntag Blutung und der Test gestern war negativ. Jetzt habe ich es 7 mal probiert und ich bin auch am Ende und weiß nicht mehr weiter, gerade auch weil meine Beziehung so sehr darunter leidet und ich große Angst habe meinen Partner zu verlieren. Also fühl dich gedrück von einer Leidensgenossin. Liebe Grüße Etziana


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   weisinit
schrieb am 19.02.2008 13:20
Hallo, mir tud es im Herzen weh, dein Postig zu lesen. Es gib gar nicht die richtige worte um dich zu trösten. Wenn ich könnte würde ich dir so viele Baby schenken wie ich könnte, aber leider ..................Ach lass ich ganz , ganz fest drücken. Es tud mir so.............................................................................leid. Ich weine mit mir.


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
avatar    UlrikeH
schrieb am 19.02.2008 13:56
Oh nein... das ist ja schlimm.
Bin mit Euch traurig....

Aber ich kann nur bei Jane unterschreiben!
Sucht Euch Hilfe um aus dem Loch wieder rauszukommen, und da ist NICHTS dabei!
Meine Gesprächstherapie damals hat mir viel geholfen!!

knuddel knuddel knuddel knuddel

Lg
Ulli


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   weeky
schrieb am 19.02.2008 14:06
Liebe Susi,
ich fühle mit dir. Ich habe am 24.12.07 in der 8.SSW meinen Zwerg verloren. Es ist einfach schrecklich.

Weeky.


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   Sojole
schrieb am 19.02.2008 14:18
Hallo Susi

es tut mir unendlich leid für dich. Es macht mich sehr traurig deine Zeilen zu lesen. Hatte so sehr gehofft, daß alles gut ist.

Ich wünsche dir, daß du/ihr euren Weg findet damit umzugehen und euch vielleicht doch nochmal ein kleines Wunder passiert.

Traurige Grüße
wuschel77


  Re: das endgültige Aus - ein weiteres Sternchen
no avatar
   hasecaesar72
Status:
schrieb am 19.02.2008 15:03
Liebe Susi,

schweigen. Ohne Worte...

Ich weine mit Dir,

Hase Cäsar




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020