Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HCG Frage
no avatar
   erlenkind
schrieb am 19.02.2008 06:53
Lieber Doc, liebe Mädels

Ich habe ja gestern nach meiner 1. ICSI den HCG Wert 0 bei PU+20 erhalten. Es plagt mich aber noch eine Frage: Ich hatte am letzten Do bei PU+16 am Nachmittag einen leicht pos. SST Test (in der Zeit). Am nächsten Morgen (PU+17) war der Strich noch da, aber feiner, am Abend war er weg. Da ich ja einen HCG Wert von 0 hatte im BT, frage ich mich, ob die Test falsch angezeigt haben (nachgespritzt habe ich nicht) oder ob der HCG Wert tatsächlich so schnell sinken kann - als in 4 Tagen wieder auf 0.

Danke für die Antwort und liebe Grüsse, rozi


  Re: HCG Frage
avatar    UlrikeH
schrieb am 19.02.2008 07:10
Hallo Rozi,


Die Pipitests sind leider nicht so toll.
Und ausser der Zeit ablesen bringt nichts mehr, denn durchs trockenen veränderts sich das Aussehen des Tests.
Meine FÄ sagt immer, leicht positiv gibts nicht zwinker

Das das HCG, wenn es nur mimimal erhöht war, schnell wieder sinken kann, kann ich mir gut vorstellen.

knuddel knuddel

LG
Ulli


  Re: HCG Frage
no avatar
   *Jane*
schrieb am 19.02.2008 08:05
Es wäre durchaus möglich, dass sich zunächst ein Embryo eingenistet hat und dadurch HCG produziert wurde. In diesem frühen Stadium passiert es leider sehr häufig, dass sich Embryonen nicht weiterentwickeln, auch bei Schwangerschaften auf normalem Wege. Da die Werte am Anfang sehr niedrig sind, werden sie auch schnell wieder abgebaut.

Falsch positive Tests werden eigentlich in erster Linie durch Nachspritzen von HCG erzeugt, ansonsten ist das sehr selten.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: HCG Frage
no avatar
   maike1272
schrieb am 19.02.2008 11:26
Huhu,

wie Jane schon sagt, mgl ist, dass sich gaanz kurz etwas eingenistet hat. Und das wäre doch schon mal ein Anfang oder?
Ich hatte bei einigen Pipitestes auch eine zarte rosa Linie, allerdings sooo zart, dass man sie wirklich nur am Fenster mit Ganz-dicht-rangehen sehen konnte. Vllt. war es bei dir ja auch diese "Verdunstungslinie".
Mist es es so oder so traurig es tut mir sehr leid für dich..

LG Maike




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020