Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ablauf Transfer
avatar    lucky74
schrieb am 18.02.2008 20:22
Hallo Mädels,

mich würde mal interessieren, wie bei Euch der Embryotransfer abläuft.
Habe schon mehrfach gelesen, daß manche ein Foto von ihren Krümmeln hatten oder daß nach dem Transfer noch Ultraschall gemacht wurde, wo man die Krümmel sehen konnte.
In der Praxis wo ich momentan noch bin, ist nichts von beidem der Fall. Ich hab beim letzten Transfer gefragt ob wir sie mal sehen dürften, war aber nicht möglich.

Danke für Eure Antworten.

Liebe Grüße,

Lucky


  Re: Ablauf Transfer
avatar    ~Annika~
schrieb am 18.02.2008 20:41
Hallo liebe Lucky,

ich glaube das ist von Praxis zu Praxis unterschiedlich.
Ich mußte erst mal in ein kleines Räumchen - mich freimachen smile und dann wurde ich von Doc und Schwester in den Punktionsraum geschoben und durfte auf den "netten" Gynstuhl.

Der Katheter wurde eingeschoben und der Biologe zieht die kleinen Krümel in die "Spritze" und dann werden sie eingespritzt. Der Biologe schaut noch den Katheter und die "Spritze" an und schaut nach, ob die Kleinen auch wirklich raus sind.

Beim letzten Mal haben wir auch keine Fotos mitbekommen. Aber wir durften sie schon auf dem Bildschirm sehen. Diesmal durften wir die Fotos mitnehmen.
Via US kann man die Krümel wohl nur sehen, wenn sie gut Flüssigkeit in der Hülle haben - so hat mir mein Doc das erklärt. Ich konnte sie auch nicht sehen traurig

Sei ganz lieb gegrüßt und
Annika


  Re: Ablauf Transfer
no avatar
   melv
schrieb am 18.02.2008 20:42
Hallo,

ich konnte wir meinen Embryo noch auf einem Bildschirm anschaun. Einen Ausdruck hab ich leider nicht bekommen.
Nach den Einsetzen wurde noch Ultraschall gemacht. Da sieht man dann lediglich einen "weissen Fleck" in der Gebährmutter. Das ist dann die Luftblase vom Einspritzen. Sonst kann man nichts erkennen.
Danach bin ich noch kurz liegen geblieben. Nach ca. 10 Min. konnte ich wieder gehen.

Viel Glück und Vg


  Re: Ablauf Transfer
avatar    hasenohr
schrieb am 18.02.2008 21:08
ich hab ein foto meiner beiden embryonen bekommen, hab allerdings nicht den transfer auf dem bildschirm mit ansehen können - der raum hatte aber auch keine ausstattung, die das zulassen würde. war also relativ unspektakulär... aber trotzdem total aufregend smile

der doc liess sich die spritze bringen, nachdem der katheder lag (den ich überhaupt nicht gespürt habe), ich bekam die beiden zwerge wieder und das wars dann schon.

ich blieb noch 10 minuten liegen und dürfte dann gehen...

hasenohr


  Werbung
  Re: Ablauf Transfer
no avatar
   *Jane*
schrieb am 18.02.2008 21:15
Bei uns läuft das auch ganz unromantisch ab, ohne Foto oder Ultraschall. Es würde wahrscheinlich auch nicht gehen, wenn man nachfragt, denn meist ist ziemlich viel los.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020