Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kann FA auch SD-Werte messen?
no avatar
   Marmelaid
schrieb am 18.02.2008 15:18
Hallo! Komme gerade von meinem Frauenarzt. Hat mir Blut abgenommen und gemeint, er ruft mich am Donnerstag an, wenn die Werte da sind. Hab ja eine leichte Unterfunktion der SD (nehme Euthyrox 75), wollen jetzt mal schauen, wie es mit meinen Hormonen aussieht, weil es nicht klappen will. Kann der das denn so genau sagen, oder ist es ratsam, nochmal zum Nukleararzt zu gehen? Dort warte ich allerdings ein halbes Jahr auf nen Termin... Wie lange wartet man den in einer KiWupraxis auf nen Termin? Eine Bekannte meinte, mindestens 3-4 Monate?!?!?!?


  Re: Kann FA auch SD-Werte messen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 15:37
Hey!
Eigentlich kann die KiWu-Klinik Dir den Wert sagen. Ich lasse meine Schilddrüse auch immer dort via Bluttest kontrollieren und bekomme auch meine Medis dort verschrieben. Ich bin einmal vor ca. 6 Jahren bei so nem Spezialisten gewesen, der dann nach dem Trinken von Kontrastmittel einen Ultraschall meiner Schilddrüse gemacht hat. Soll man wohl einmal im Jahr machen, ich war aber nie wieder da....
Hab seit ich auf meine Medis eingestellt bin keine Probleme mehr. Musst für den Bluttest nicht extra da auf einen Termin warten.
LG
Jana


  Re: Kann FA auch SD-Werte messen?
no avatar
   Bellinchen
schrieb am 18.02.2008 16:11
Dein Arzt kann dir das ganz bestimmt sagen; falls die Werte massiv aus der Norm fallen kann man das immer noch woanders abklären.
Die Wartezeit in der KIWU-Klinik hängt von eben der ab - zwischen 1 Woche und 6 Monaten habe ich schon alles gehört.

LG Bellinchen


  Re: Kann FA auch SD-Werte messen?
avatar    Mariii
schrieb am 18.02.2008 16:39
hi, die SD Werte kann dir auch dein Gyn sagen, solange es nur um eine UF geht und alle anderen Werte sind ok und du fühlst dich fit. Ab und an machen sie halt nur den TSH Wert mit, frag ob sie auch die freien Werte mitmachen, also fT3 u. fT4. DAmit kann man genauer sagen ob alles in der Norm ist. Wenn man nen guten Gyn hat kein Problem, man kann ja uch nen schlechten Nuk erwischen. Ich denke einmal im Jahr sollte man schon die SD Werte wenn man was hat bei nem guten Intrnisten kontrollierne lassen. Dann laa die ne Kopie geben und guck sie dir noch mal selber an. Es gibt immer noch Meinungen das ein TSH bis 4,5 ok ist, miitlerweile ist man nach neueren Studien dazu übergegangen diesen Wert enger zu setzen, alles von 0,4 bis 2,5 ist ok.
DAnn viel Werfolg dir.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020