Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
no avatar
   Zenobia99
schrieb am 18.02.2008 13:05
Heute habe ich zwei Blastos zurückbekommen.
Natürlich konnte ich meine Neugier nicht zurückhalten und habe gleich die Dame
vom Labor nach der Qualität gefragt. Beide Embryonen haben C-Qualität traurig

Als ich den Arzt kurz vor dem Transfer fragte, meinte er nur " die sind super". Ich vermute schwer, dass er mich nicht verunsichern wollte. Dazu war´s aber leider schon zu spät.

Wie stark ist eigentlich die SS-Wahrscheinlichkeit von der Qualität der Embryonen.
Und warum kann die Qualität so schwanken.

Letztes mal hatte ich zwei A-Blastos, wurde aber nicht schwanger.

Vielleicht sind es zwei C-Kämpfer....??


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.08 13:05 von Zenobia99.


  Re: Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
no avatar
   Bellinchen
schrieb am 18.02.2008 13:11
Hallo Zenobia!

Immerhin sind es schon 2 Blastozyten, das heisst, die sind sich fleissig am teilen - das finde ich auch ziemlich super. Lass Dich nicht verunsichern und lass Deine beiden Kämpfer sich jetzt mal ein bequemes Plätzchen bei Dir suchen.
Alles Gute

Bellinchen


  Re: Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
no avatar
   daniguni
schrieb am 18.02.2008 13:15
Liebe Zenobia,

huiii, Du fängst aber früh mit der Hibbelei an... ROFL

Jetzt mach Dir mal nicht so einen Kopf! Du hast zwei Blastos. Die sich supergut geteilt haben. Mensch, das ist doch prima!

Positiv denken!

Ich denke feste an Dich und wünsch Dir viel Erfolg!


  Re: Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
no avatar
   silbaerle
schrieb am 18.02.2008 13:28
ach meine Liebe,

wenn die zellchen sich am teilen sind, ist es in dem Moment nie A-quali.
Schaut man also ein paar Stunden früher oder später drauf, kann es ganz anders aussehen.
Blasto heisst zeitgerecht geteilt und somit "soll" erfüllt!!!

ich freu mich, dass Du 2 Blastos an Bord hast!


Bussi silbaerle


  Werbung
  Re: Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
avatar    Mariii
schrieb am 18.02.2008 13:32
hi,
da wird schon. mir sagte mein Prof mal, das kann man eh nicht so pauschal beurteilen. Sie hätten gerade wieder ne Frau gehabt, deren Follis gar nicht gut aussahen (die Einteilung in A oder D kann ich dir nicht sagen). Und siehe da, sie sei ss. also, nicht jetzt schon den Kopf hängen lassen, du willst ein Baby und keinen Superstarzwinker oder? Charakter ist wichtiger als das ausehen und das trifft bestimm auch auf Embyonen zu. Wenn sie es schon so weit geschafft haben sieht es dóch gar nicht schlecht aus. SEi feste umarmt, das wird schon.


  Re: Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
no avatar
   *Jane*
schrieb am 18.02.2008 13:33
Die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit ist bei A-Embryonen etwas größer, aber auch C-Embryonen können sich einnisten. Man muss ja immer daran denken, dass es Momentaufnahmen sind. D. h. bei der nächsten Teilung können sie wieder eine bessere Qualität haben. Und du hast ja selbst gesehen, dass A-Embryonen keine Garantie auf eine Schwangerschaft sind - vielleicht sind deine Cs ja wirklich kleine Kämpfer. Ja

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Zusammenhang Embryonenqualität und SS-Wahrscheinlichkeit
no avatar
   Zenobia99
schrieb am 18.02.2008 14:30
Ihr seid sooo lieb. Danke!!
smile smile smile smile

Ich höre schon auf zu hibbeln und vertraue auf meine Kämpfer.
Das mit den Superstars gefällt mir gut - genau, der Charakter ist viel wichtiger!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020