Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich weis wirklich nicht mehr was ich machen soll.......(Leuconorm).. Auf jeden Fall, flippe ich bald aus. .
no avatar
   weisinit
schrieb am 18.02.2008 10:05
Heute haben ich nochmals mit meiner Krankenkasse wegen Leuconorm gesprochen und nach dem hin und her, habe ich nochmals der Chef verlagt, dann haben ich ihm mein Leid geheult, aber er sagte mir auch, dass wenn der Arzt es für notwendig hält, die es ja zahlen. Aber mein Arzt hatte zwar ein schreiben der Krankenkasse geschrieben, aber die Kasse will es mir nicht schrieflich geben. Der Mann von der Kasse sagt, wo kämen wir denn hin, wenn wenn man jedem Pazient, alles schrieflich geben müsste. Aber mein Doc sagte mir, dass wenn er nichts schriefliches hat er auch nichts auf Kassenrezept schreibt. Denn er ist die letzten Monate schon genug von anderen Kassen, wie AOK und Bramer auf seine Kosten dann sitzten geblieben.
Ich weis echt nicht weiter. Nachdem ich nun ein endgültiges negativ haben, wäre nur noch die Hoffnung doch noch mit frischem Leuconorm, mit frischen meine ich, nicht abgelaufen. Denn ich habe zwar mein letzten versuch jetzt auch Leuconorm bekommen, aber es war abgelaufen, habe ich von jemanden bekommen, und ich habe zu spät gesehen, dass es abgelaufen ist.
Meine Krankenkasse meint, dann soll ich mir ne neue Klinik suchen, würde ich das machen, habe ich gestern abend ausgerechnet, könnte ich dann das Leuconorm selber bezahlen, denn ich glaube nicht das es weit und breit so ne günstige Klinik gibt und zumal mir mein Doc auch noch die PKD geschenk hat. Nun stehe ich da und weine nur noch, denn es gibt somit keine Hoffnung mehr.........................Party




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020