Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  wie lange dauert Biochem. Schwangerschaft - Hilfe -
no avatar
   gewitterhexe77
schrieb am 18.02.2008 05:16
Hallo

Habe mal eine Frage. Wir hatten im December eine ICSI und am 2. Januar (ET+13) was SST. HCG lag bei 35 und es hies wahrscheinlich biochemische Schwangerschaft. Wert ist dann aber weiter gestiegen, jedoch war im US nichts zu sehen, so das mein Doc beführchtete, das es eine Eileriter- oder BauchhöhlenSS sein könnte. Bei ET+26 fing der Wert dann langsam an zu sinken. Aber nach weiteren zwei Wochen blieb der HCG dann konstant bei 50 stehen.
Jetzt habe ich am Dienstag nächste Kontrolle und habe schon ein wenig bammel, was passiert, wenn es immernoch nicht in ordnung ist. Den so ganz in Ordnung scheinen die Hormone noch nicht zu sein, da ich vier Tage vorm ersten SST meine Mens bekam und seit dem SB habe, aber meine Mens sozusagen auf sich warten lässt.
Hatte schon mal jemand eine ähnliche Situation? Und wie ging es weiter?
Wäre echt dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, da ich mittlerweile total Gaga werde und nicht mehr sicher bin was ich denken/ machen soll. Und ich ja auch nicht weis, was das jetzt ist/war. Habe noch nie gehört, das eine biochemische sich so hinzieht.
Also, wenn jemand einen Tip hat, oder ähnliches hatte - bitte helfen
Eine langsam verzweifelnde
Gewitterhexe


  Re: wie lange dauert Biochem. Schwangerschaft - Hilfe -
avatar    Mariii
schrieb am 18.02.2008 09:24
Hi, streichelwas ähnliches kann ich dir nicht erzählen, ich vermute das ma n wenn der Wert nicht fällt ne AS machen wird, damit nichts zurück bleibt in der Gebärmutter und sich dann dein hormonhaushalt regeln wid. Alles Gute dir.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020