Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   Thinka906
schrieb am 17.02.2008 17:39
Hallo Ihr Lieben,

uff, eigentlich dachte ich, dieser Chaos-Versuch kann gar nicht mehr nervenaufreibender werden, aber jetzt ist extremer Koller-Alarm angesagt.
Zuerst dürft ihr mich mal , denn dieses Mal bin ich schwach geworden und habe heute früh (TF+10 / PU+13) einen Frühtest (10er) gemacht und der war sofort positiv. Ich bin fast im Bad zusammengebrochen, weil ich zum allerersten Mal in meinem Leben den zweiten Strich auf dem dämlichen Pipitest gesehen habe - nach gefühlten 10 Mio blütenweißen Testfeldern.

Aber jetzt habe ich seit ein paar Stunden leichte Mensschmerzen und bin in totaler Panik. Ohnmacht Ich warte stündlich darauf, dass die blöde Mens eintrudelt - es ist echt zum Durchdrehen! Meinen Mann habe ich auch schon wahnsinnig gemacht. crazy

Mir ist schon klar, dass so ein doofer Frühtest noch nicht viel aussagt, aber so nah dran waren wir noch nie!! BT ist erst am Mittwoch und da ich morgen und übermorgen unterwegs bin, kann ich auch nicht früher hin.
Oh je, wir brauchen dringend Daumen, dass es kein Fehlalarm war! Nachdem ich jetzt schon so blöd war und getestet habe, werde ich vor BT dann wohl doch noch einen "richtigen" Test machen -uaaaahhh!!

LG und sorry für das wirre Posting

Kristina


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   hasecaesar72
Status:
schrieb am 17.02.2008 17:49
Hallo Kristina,

1. gaaanz ruuuuuuhig! zwinker (aber ich würde auch durchdrehen wenn ich einen positiven Test in der Hand halten würde...)
2. weil Du einen doofen Pipitest gemacht hast!
3. sieht es aber doch echt gut aus!!!
4. ganz viele für ein POSITIV!

Alles Liebe,

Hase Cäsar


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
avatar    schnecke 79
schrieb am 17.02.2008 17:54
Mensch Kristina was machst du denn für Sachen?? Bin schon da und drücke feste die Daumen




Ich glaube, nee ich weiss ganz genau das ist es. Du Glückskind ich drück dich ganz feste knuddel


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   nani83
schrieb am 17.02.2008 17:57
ich drücke auch mal ganz fest die

und ich denke mal gehauen wird hier nicht nachher passiert dem
oder der kleinen noch was streichel

und ich hoffe das er wirklich am mittwoch positiv ausgeht
( muss auch am mittwoch hin, zum BT)


  Werbung
  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.02.2008 18:23
Liebe Kristina,

ich drücke Dir auch die Daumen, dass sich dieser doofe Pipi-Test am Mittwoch mit dem BT bewahrheitet.

Mach Dich bis dahin nicht verrückt!!! Das wird schon...

Liebe Grüße... Crissy



  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
avatar    Mariii
schrieb am 17.02.2008 18:23
Hi,
na wenn du nix nachgespritzt hast, dann sieht es doch super aus und die Mensschmerzen haben gar nix, auch absolut nix zu sagen. So fühlt sich auch ss an und wenn es mal ein bißchen kleckert, das macht auch nix, hat ich auch schon mal und ich war ss, keine Sorge, ich find das hört sich gut an. Ich würd vermutlich morgen in die Klinik rennen. Bei uns wird auch immer bei PU +14 getestet.
Ich drück dir mal alle Daumen ganz ganz fest.



  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   Milena2208
schrieb am 17.02.2008 18:25
Hallo Kristina,

ich hab auch am Mittwoch den SST in der Klinik! Bin auch schon so aufgeregt und auch ich bin schwach geworden und hab nen Pipitest gemacht!Ich werd rot
Was ziemlich doof ist, der war nämlich schon abgelaufen seit 09/07 heiss. Weiß jetzt garnicht ob ich dem trauen kann. War ein 25er und ich hatte ne hauchzarte zweite Linie! Jetzt bin ich natürlich noch verwirrter!
Hab allerdings auch schon seit Donnerstag ab und zu Mens-Ziehen!

@nani: Du bist wohl noch nicht schwach geworden?

Wir schaffen das noch bis Mittwoch!!!!

LG
Milena


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   Bellinchen
schrieb am 17.02.2008 18:27
Hier kommen die Daumen ZaubererZauberer
Klingt alles super! Alles Gute für Mittwoch! Bellinchen


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.02.2008 18:28
Als ich mit meinem Grossen ss war, hatte ich auch tagelang mensartige Schmerzen, aber glaub mir, der Schwangerschaft hat es nicht geschadet,. Ich drück dir beide Daumen.Ich freu mich sehr


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   nani83
schrieb am 17.02.2008 18:30
@ milena noch nicht aber wer weiß wie lange das noch dauert smile

habe allerdings angst mal wieder ein neagtiv raus zu bekommen deswegen...
ich weiß noch nicht ob ich einen pipitest mache oder ob ich stark bleibe versuche mich zurzeit abzulenken morgen gehts zum shopping ist zwar nicht das ich dann nicht mehr daran denke aber
ist auch nicht gut die ganze zeit daran zu denken ich bin gestern verrückt geworden hatte hier ein ziehen da ein ziehen und nun weiß ich nicht ob es einblidung ist oder es endlich geklappt hat


auf jedenfall drücke ich euch die daumen


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
avatar    gernemama
schrieb am 17.02.2008 18:31
Ach liebe Maus,

nachdem Du ja so lieb gebettelt hast bekommst Du erstmal eine Schelle und dann schicke ich Dir einen knuddel hinterher. Ich glaube Dir gerne, das Du jetzt ganz wuschig bist und ich drücke Dir alle Daumen, Pfoten und Krallen die ich hier finden kann .

Mit den Mensschmerzen habe ich schon oft gehört, das das einige Mädels die schwanger sind. Ich glaube bei Ina (Kunstkoma) war das auch so.

Ich denke ganz feste an Dich
Ingrid


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.02.2008 18:35
Hallo Kristina,


bloß nicht verrücktmachen!!!!
Habe damals auch 3 Tage vor BT nen Pipi-Test gemacht und das nicht mal mit Morgenurin und er war auch sofort positiv!

Wenn du nix nachgespritzt hast,sieht es sehr gut aus!!!

Ich drücke dir ganz feste die Daumen für ein schönes positiv beim BT!!!!!!



LG,Silke


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   daniguni
schrieb am 17.02.2008 18:43
Kristiiiiiiiiinaaaaaa, ein zweiter Strich!!!!!! Jawoll!!!! Juchuuuuuuu!!!! Yippiehhhhh!!!!

Das ist suuuper! Ich drücke noch fester die Daumen, dass der Bluttest das mit einem tollen HCG-Wert bestätigt!




  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   Thinka906
schrieb am 17.02.2008 18:47
Danke, ihr Lieben, ihr seid ja süß! Bussi Schon so viel Beistand nach so kurzer Zeit! Bei dieser ICSI beanspruchen wir euere Däumchen ganz schön, gell? zwinker

Ich habe nichts nachgespritzt. Eine Einnistungsspritze wird in unserer Klinik nie gegeben, alles, was da ist, ist selbst produziert zwinker
Leider kann ich ja nicht früher zum BT, weil ich morgen sehr früh weg fahre und erst Dienstag Abend wiederkomme. Bleibt mir also höchstens, mal noch einen 25er zu machen.
Zwei gute Freundinnen hatten das mit den Mensschmerzen auch, aber es verursacht trotzdem Panik bei mir. Zumindest krümelt das Crinone nach wie vor schneeweiß vor sich hin - puh!

@ Nani und Milena: euch beiden auch feste !!!!


  Re: Brauche dringend Beruhigung Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.02.2008 18:57
Das mit den Mensschmerzen hat gar nix zu sagen!
Kann auch von den Medis kommen.

Hatte auch Mensschmerzen.War mir sicher das sie jeden Augenblick kommt und bin dauernd auf die Toilette gerannt!

Uns siehe jetzt: Wir bekommen einen Krümel!!!

Du bist bestimmt schwanger.

Drücke dir so sehr die Daumen!!!

LG,Silke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020