Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  icsi ohne stimulation trotz pco möglich?
no avatar
   Sannerle
schrieb am 17.02.2008 14:16
Hallo,
ich frage mich, ob eine ICSI bei mir, habe einen ES um den 18-20 ZT herum, habe PCO, ohne hormonelle Stimulation möglich ist? Trotz oder vielleicht gerade wegen PCO?
vielen Dank
Sannerle


  Re: icsi ohne stimulation trotz pco möglich?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 17.02.2008 21:51
Hallo Sannerle,

es gibt manchmal eine Punktion im Spontanzyklus, also ohne Stimulation (z. B. bei Frauen, die nicht auf die Stimu-Medikamente reagieren). Das Problem dabei ist, dass dann nur ein Follikel punktiert werden kann und wenn diese Eizelle dann nicht befruchtet wird, gibt es keinen Transfer. Wenn es klappt mit der Befruchtung, dann sind die Schwangerschaftswahrscheinlichkeiten mit nur einem Embryo statistisch geringer.

So ungefähr liefen übrigens die allerersten IVF-Behandlungen ab (noch ohne Stimulation).

Um die Chancen zu erhöhen, wird versucht, mehr als nur eine Eizelle heranreifen zu lassen. Das ist bei PCO etwas schwierig, weil die Patientinnen meist überschießend reagieren, aber auch hier gibt es Möglichkeiten sanfter zu stimulieren.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020