Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  WS - kommt Brustempflichkeit vom Utrogest?
no avatar
   ~schlumpf~
schrieb am 17.02.2008 09:58
Hallo Zusammen!

Bin gerade bei Transfer +8 im Kryozyklus und seit gestern ist meine Brust empflindlich. Nehme 3x2 Utrogest und 3x1 Progynova. Kommt dies vom Utrogest?

Bei der IVF habe ich Crinone genommen und nichts gemerkt.

Liebe Grüße
schlumpf


  Re: WS - kommt Brustempflichkeit vom Utrogest?
avatar    Mariii
schrieb am 17.02.2008 10:00
hi,
ja kommt vom Utrogest.
viel Erfolg


  Re: WS - kommt Brustempflichkeit vom Utrogest?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 17.02.2008 10:06
ja das kommt definitiv vom Utrogest ich hatte das auch und als Ergebnis kam ein negativ.


  Re: WS - kommt Brustempflichkeit vom Utrogest?
no avatar
   Jenny76
schrieb am 17.02.2008 10:17
jep. Das ist das utrogest. habe auch 3x2 genommen damals.
Allerdings hat die Brustempfindlichkeit nachgelassen bei mir, obwohl ich Utrogest weitergenommen habe. Das war bei mir wohl das Zeichen, dass die Schwangerschaft doch nicht so intakt war, was sich ja dann später bestätigt hat.
Aber das ist wohl bei jedem anders.


  Werbung
  Re: WS - kommt Brustempflichkeit vom Utrogest?
avatar    ~Annika~
schrieb am 17.02.2008 12:55
Eindeutig smile es gibt ja leider auch keine eindeutigen schwanger-Anzeichen - leider Gottes nicht traurig

Ich feste meine
Alles Liebe,
Annika




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020