Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Alles läuft gut und in wenigen Wochen sind wir zu viert
no avatar
   Kerstin P.
schrieb am 16.02.2008 22:21
Hallo Ihr Lieben !
Heute bin ich nach einigen Monaten wieder einmal im Forum. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an mich. Nach einer schweren Entscheidung ob wir eine eventuelle 2. Schwangerschaft wagen sollten sind wir nun unheimlich froh, daß wir uns gegen den Rat der Ärzte und für das Zurückholen der zwei Eizellen entschieden haben.
Ich bin nun in der 34.SSW und bisher verlief die Schwangerschaft ohne größere Probleme. Ich habe keine Anzeichen einer Gestose oder einer Schwangerschaftsdiabetis.
Ich werde engmaschig überwacht aber bisher war alles ok. Wir werden noch einen kleinen Jungen bekommen. Wir freuen uns schon sehr auf unseren kleinen Spatz und können seine Ankunft kaum erwarten.
Ich möchte mich nochmals für die lieben Zeilen von damals bedanken. Nun wünsche ich Euch viel Kraft auf dem oft so schweren Weg und hoffe, daß Ihr auch bald Euer Baby im Arm halten dürft. Ich grüße ganz lieb Kerstin


  Re: Alles läuft gut und in wenigen Wochen sind wir zu viert
avatar    skegelchen
schrieb am 16.02.2008 23:14
Liebe Kerstin,
es ist schön zu lesen, dass sich alles so positiv für euch entwickelt hat und ihr die richtige Entscheidung getroffen habt!
Ich wünsche euch von Herzen alles Gute und freue mich nach der Entbindung wieder von Dir zu lesen!

lg Sigrid




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020