Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  es will nicht klappen, hab ein paar Fragen...
no avatar
   Marmelaid
schrieb am 16.02.2008 21:28
Hallo Ihr Lieben, ich bins mal wieder.
Hab leider gestern wieder mal pünktlichst meine Tage bekommen. Eigentlich wie erwartet. Hatte jetzt 3 Zyklen mit Clomifen und Auslösespritze. Irgendwie komm ich nicht weiter, mein Arzt meinte, ich sollte jetzt mal die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung machen, und mein Freund ein Spermiogramm. Der meint, bei ihm wäre alles okay, da er schon 3 Kinder hat - wie manche Männer eben sind.. smile Aber er würde es schon machen. Hab auch ein leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehme Tabletten - Euthyrox 75. Wie schnell kriegt man denn nen Termin zu diesen Untersuchungen, muß man da lang warten? Will jetzt eigentlich mal nen Monat aussetzen mit Clomifen und Spritze. Irgendwas muß es doch sein, krieg meine Periode megapünktlich, hab wunderschöne Eibläschen jedesmal und auch Eisprünge. Wie ist es bei Euch weitergegangen, ich bin volle ratlos momentan?!? Vielleicht sollte ich auch mal eine Temperaturkurve machen?!? Fühl mich auch ein wenig verlassen von meinem Arzt, obwohl ich schon mal gewechselt hab - aber anscheinend gibt es bei uns keine guten, bzw. wirklich aufklärende Ärzte Ich hab ne Frage


  Re: es will nicht klappen, hab ein paar Fragen...
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 16.02.2008 21:45
Naja, aber irgendwie tut er ja was, und zwar das Richtige. Denn die Eileiteruntersuchungen und das Spermiogramm werden die nächsten entscheidenden Untersuchungen sein. Wenn man da nichts findet, wird man noch ein wenig weitersuchen. Man muss immer erst mal ein paar Zyklen probieren und wenn diese Theorie nicht aufgeht, wird man an anderen Rädchen schrauben. Wenn man alles gleichzeitig macht, weiß man nicht mehr, was jetzt eigentlich welchen Effekt hatte.

Lass nicht nur die Eileiter überprüfen, sondern gleichzeitig eine Gebärmutterspiegelung und eine Bauchspiegelung machen, dann ist das ganze anatomische Gedöns schon mal erledigt, sowohl die möglichen Fehlbildungen in der Gebärmutter wie auch verschlossene Eileiter und Endometriose im Bauchraum.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: es will nicht klappen, hab ein paar Fragen...
avatar    Mariii
schrieb am 16.02.2008 22:03
hi, Claudia hat ja schon eigentlich alles gesagt.
was ist den mit deinem ES, in deinem Profil steht was von kein ES. Gibt es einene Grund dafür, wenn eigetlich alle Hormone ok sind, dann ist es komish das du keinen ES hast. Sonst müsste da was nicht passen. Oder war dar da deine SD noch nicht richtig eingestellt?

Ich würde sagen, wart mal ab was bei deinem Süssen raus kommt und dann bei ner Baucspiegelung, dann weiß man mehr. Geduld gehört leider dazu.
Viel Erfolg


  Re: es will nicht klappen, hab ein paar Fragen...
no avatar
   stern74
schrieb am 17.02.2008 11:12
Hallo Marmelaid! Mir geht es ähnlich wie Dir. Habe jetzt 4 Zyklen mit Clomi und Auslösespritze hinter mir ohne Erfolg. Habe auch immer super Eibläschen und eine regelmäßigen Zyklus (nur immer leichte Schmieblutungen vor eigentlicher Periode). Jetzt soll ich eine Bauchspiegelung machen lassen, habe in drei Wochen einen Termin. Habe aber Angst vor dem Eingriff und bin immer noch am überlegen ob ich es wirklich machen lasse. An alle die schon eine Bauchspiegelung hinter sich haben: wie waren Eure Erfahrungen, wie sieht es mit den Narben aus usw.?? Würde mich über ein paar Antworten freuen. Gruß Stern74


  Werbung
  Re: es will nicht klappen, hab ein paar Fragen...
no avatar
   Marmelaid
schrieb am 17.02.2008 13:27
Hallo Stern74 und die anderen!
Danke für Eure Antworten. Ich hab auch Angst vor der Bauchspiegelung, falls sowas anstehen sollte. Hab schon total viel Operationen hinter mir, 6 am Knie und 3 am Bauch. 1 Nabelbruch, eine Nabelbruchop-Korrektur und ne Blinddarmop vor 2 Jahren. Möchte eigentlich nicht mehr unters "Messer". Können ja mal in Kontakt bleiben, ich ruf morgen beim Arzt an und frag mal, wie es weiter gehen soll. Das Problem ist, mein Freund fängt ab 1. März einen neuen Job an, hat also noch weniger Zeit, wie er im alten Job hatte und da überhaupt Termine wahr zu nehmen, wird nicht einfach. Halt mich in Deiner Sache doch auf dem laufenden, würde mich freuen! Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020