Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Termin in einer Kiwu-Klinik kennt jmd. Praxis Dr. Horn?...
no avatar
   Schnuffi20
schrieb am 16.02.2008 11:16
Hallo Ihr Lieben,

wir haben nächsten Monat einen Termin in einer Kinderwunschklinik ich bin 23 (werde dieses Jahr noch 24) und Schatzi ist 26. Nun habe ich gelesen, dass Behndlungen erst ab 25 bezahlt werden, somit fällt mein Mann da ja rein, aber ich nicht. Bezieht sich das auf alle Behandlungen oder nur auf Bestimmte?
Und ich würde4 gerne mal wissen wie läuft so ein erstes Gespräch denn ab wir sollen nämlich 1 Stunde Zeit einplanen, wird da evtl. auch schon was gemacht? Wäre schön, wenn mir jmd. weiterhelfen könnte.
Danke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.08 15:51 von Schnuffi20.


  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.02.2008 11:43
Hallo,

Inseminationen, IVF und Co. werden erst ab 25 anteilig bezahlt. Beide Partner müssen über 25 sein.
Falls ihr erst mal Sex nach Plan macht, dann übernimmt das die Kasse komplett auch in Eurem Alter.

Was so alles beim Erstgespräch auf Euch zukommen kann, ist im folgenden Link schön beschrieben:
[www.wunschkinder.net]

LG von Nozilla


  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
no avatar
   *Stefanie72
schrieb am 16.02.2008 11:55
Hallo Schnuffi,

ohne unhöflich zu klingen, aber hast du dir schon mal den Theorie-Teil durchgelesen?
[www.wunschkinder.net]
Auch im Wiki findest du gaaaaaaaaaanz viele Antworten auf deine Fragen.
[www.wunschkinder.net]

So und jetzt mal zu deinen konkreten Fragen, aber bitte beachten, dass dies nur für gesetzliche Versicherte Paare in Deutschland gilt. Mit Ausland und Privatversicherung kenne ich mich nicht aus, aber hier gibt es einige die Privat versichert sind, falls du Fragen dazu hast.

1. Gesetzliche versicherte Paare müssen in Deutschland verheiratet sein, es gibt nur wenige Ausnahmen und ihr müßt einem Ethik-Rat was vorlegen.
2. Beide Partner müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben, sprich erst ab eurem 25. Geburtstag habt ihr ein Anrecht auf Kinderwunschbehandlung (IUI oder ICSI oder IVF) die zu 50 % von der Kasse bezahlt wird.
Die Frau darf nicht über 40 und der Mann nicht über 50 Jahre sein, aber das ist bei euch ja noch lange hin grins

Selbstverständlich könnt ihr eine künstliche Befruchtung im Selbstzahlerversuch machen, es ist nicht verboten. Nur sehr teuer (ca. 5000 Euro pro Behandlung).

Die Diagnostik vorher, also Spermiogramm, evtl. Bauchspiegelung, Blut/Hormonwertkontrolle das ist alles Kassenleistung und da ist es egal wie alt ihr seit.

Und 1 Stunde in der Kiwu zum Gespräch ist ziemlich lange angesetzt, aber nicht unwahrscheinlich. Denn der Arzt wird euch genau "ausfragen".

Wie lange "übt" ihr eigentlich schon, denn erst nach mind. einem halben Jahr ungeschützten Verkehr spricht man von Unfruchtbarkeit, in eurem Alter glaube ich sogar erst ab 1 Jahr.

So ich hoffe ich konnte euch helfen, wenn noch Fragen auftauchen...
dafür sind wir da LOL

Gruß
Steffi


  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
avatar    ~Annika~
schrieb am 16.02.2008 12:13
Hallo liebe Schnuffi,

es kommt ein bisschen darauf an, wo Du lebst und in die Klinik gehst smile wir leben in Berlin und es gibt viele Kliniken, da ist bei der Selbstbezahlung doch ein größerer Verhandlungsspielraum und man muß auch nicht verheiratet sein ohne dass man zu Ethikkommissionen muß etc. Das ist eine enorme Erleichterung.

Ich die Daumen, dass ihr die Spatzen auf Kanonen-Methode erst mal nicht wählen müsst!!
GV nach Plan, die Diagnosen etc. das wird alles von der Kasse bezahlt.

Beim Erstgespräch(auch wenns schon sehr lange her ist) waren wir ganz schön aufgeregt. Uns wurden viele Fragen(wie lange KiWu, wer hat den größeren KiWu meine Erfahrungen wegen dem Zyklus etc.) gestellt und Blut abgenommen - es wurde ein Hormonstatus gemacht... Mein Schatzi mußte auch ran und ein SG wurde gemacht.
Ach so und nen US haben sie auch gemacht, damit konnten wir dann gleich anfangen.....

Ich Dir die Daumen, dass Du schnell ins schwanger-Forum wechselst und bis dahin immer raus mit den Fragen!!
Alles Liebe,
Annika


  Werbung
  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
no avatar
   Schnuffi20
schrieb am 16.02.2008 12:25
Hallo erstmal danke für die Antworten. Wir sind seit 5 Jahren zusammen und verheiratet sind wir seit letztem Jahr auch.
Danke für die Links, habe ich bis jetzt noch gar nicht gefunden.Die werde ich mir jetzt erstmal anschauen.
Ein Spermiogramm ist auch schon in Arbeit, hat Schatzi gestern abgegeben, jetzt heißt es erstmal darauf warten beten ich hoffe dass alles gut ist.
Also wir "üben " jetzt seit 9 Monaten und kommen jetzt in den 10ten.
Ich habe entweder gar keinen ES oder aber recht spät(ca. 22 ZT) und wenn ich einen habe ist 9 Tage später auch schon die Mens da. Meine FA meinte auch, dass es auf dem Ultraschall nach zu vielen männlichen Hormonen aussieht, aber sie will nichts machen. Also habe ich mal in der Kiwu Klinik angerufen und gefragt ob es doof ist sich jetzt schon einen Termin zu holen, aber die war wirklich sehr freundlich und meinte es ist kein Problem und wir sollten ruhig schonmal zum Gespräch vorbeikommen. So jetzt hab ich aber viel geschrieben, sorry.
Ach ja wir leben bei Hamburg und gehen da in eine Klinik


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.08 12:31 von Schnuffi20.


  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
no avatar
   Schnuffi20
schrieb am 16.02.2008 14:02
Was sagt ihr dazu ist noch zu früh oder machen die vielleicht auch schon was? Ganz ein Jahr haben wir ja noch nicht voll


  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
avatar    ~Annika~
schrieb am 16.02.2008 14:05
Hallo liebe Schnuffi,

ich würde auf jedem Fall schon gehen. Die fruchtbarste Zeit der Frau ist zwischen 20 und 25 habe ich gerade wieder gehört smile
Also erst mal hingehen und anhören, was passieren kann.....
Warten kannst Du danach immer noch zwinker
Sei ganz lieb gegrüßt,
Annika


  Re: Termin in einer Kinderwunschklinik und ein paar Fragen...
no avatar
   Schnuffi20
schrieb am 16.02.2008 15:02
Danke dir. dann werde ich das mal tuen und euch natürlich nächste woche von Schatzis Spermiogramm erzählen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020